News
 

Investorenlegende Buffett handelt sich Klage ein

Wilmington (dpa) - Auch ein Warren Buffett kann nicht nur Freunde haben: Der legendäre US-Investor hat sich wegen zwielichtiger Aktiengeschäfte seines ehemaligen Kronprinzen David Sokol eine Klage eingehandelt. Ein Aktionär seiner Investmentholding Berkshire Hathaway verlangt Schadenersatz, weil die Vorkommnisse das Ansehen des Unternehmens beschädigt hätten. Sokol hatte Buffett den Kauf der milliardenschweren Spezialchemiefirma Lubrizol empfohlen und zuvor selbst knapp 100 000 Lubrizol-Aktien gekauft. Der Verdacht des verbotenen Insiderhandels kam auf, als die Aktien im Wert stiegen.

Finanzen / USA
20.04.2011 · 08:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen