News
 

Investoren bei deutschen Staatsanleihen zurückhaltend

Frankfurt/Main (dts) - Bei der Versteigerung von Bundesanleihen haben sich die Investoren am Mittwoch zurückhaltend gezeigt. Bei der Versteigerung von zehnjährigen Anleihen bis Februar 2024 wurde eine technische Unterzeichnung verzeichnet, hieß es. Für ein Volumen von fünf Milliarden Euro waren nur Gebote im Umfang von 4,331 Milliarden Euro vorhanden, Anleihen im Wert von 3,796 Milliarden Euro wurden schließlich zugeteilt.

Die Durchschnittsrendite der Papiere sank auf 1,64 Prozent und lag damit niedriger als bei der Auktion von Titeln mit gleicher Laufzeit Ende Januar, als 1,77 Prozent erzielt wurden. Der Markt für Bundeswertpapiere zählt nach Angaben der Finanzagentur des Bundes zu den weltweit größten und liquidesten Märkten für Staatsanleihen.
Wirtschaft / DEU / Finanzindustrie
19.02.2014 · 12:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen