News
 

Internet-Sperren gegen Kinderpornografie ab 1. August

Berlin (dpa) - Vom 1. August an werden auf Internetseiten mit Kinderpornografie rote Stoppschilder erscheinen. Der Bundesrat billigte das Gesetz mit den umstrittenen Internet-Sperren. Mit dem Warnhinweis soll Benutzern klar gemacht werden, dass ein Umgehen dieser Sperre für sie strafbar ist. Das Gesetz ist zunächst auf drei Jahre befristet. Das Bundeskriminalamt geht von «einigen 1000 Domains» aus, die zu sperren sind. Bis zu 200 neue Seiten würden schätzungsweise pro Woche dazukommen.
Familie / Kinder / Internet / Bundesrat
10.07.2009 · 13:56 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen