News
 

Internet ist wichtigstes Medium

Frankfurt/Main (dpa) - Das Internet gewinnt im deutschen Sprachraum immer mehr an Bedeutung. Das hat eine repräsentative Studie der Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg ergeben. Demnach gaben 31 Prozent der Befragten an, auf das Internet nicht mehr verzichten zu können. Auf Platz zwei landete das Fernsehen vor dem Buch. Die Studie war unter anderem vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Auftrag gegeben worden.
Medien
17.06.2009 · 17:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!