News
 

Internet-Aktivistin begrüßt schwarz-gelbe Einigung

Berlin (dts) - Die Initiatorin der Petition gegen Internet-Sperren, Franziska Heine, sieht sich durch die Vereinbarung von Union und FDP, die Sperrung kinderpornografischer Seiten auszusetzen, bestätigt. "Das ist grundsätzlich toll", sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Alle, die gegen die Sperren gekämpft haben, können stolz sein. Das ist ein Erfolg." Einige Fragen blieben allerdings noch offen - so unter anderem, wann die Sperren ausgesetzt würden, was aus den Verträgen mit den Providern werde und was mit der entstandenen Infrastruktur. Heine hatte die an den Bundestag gerichtete Petition initiiert. Diese hatte innerhalb weniger Wochen 134000 Unterstützer gefunden.
DEU / Internet / Kinderpornographie / Sperre
16.10.2009 · 07:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen