News
 

Internationaler Währungsfonds stellt 450 Millionen Dollar Fluthilfe für Pakistan bereit

Washington (dts) - Der geschäftsführende Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, hat angekündigt, 450 Millionen Dollar für Pakistan bereitzustellen. Der IWF wird mit dieser Fluthilfe in den nächsten Wochen dem Land helfen, die ökonomischen Auswirkungen der Überschwemmungen zu bewältigen. Die Naturkatastrophe habe der Infrastruktur des Landes erheblichen Schaden zugefügt und die wirtschaftlichen Perspektiven beeinträchtigt, so Strauss-Kahn.

Deshalb werde er das Exekutivdirektorium des IWF bitten, die 450 Millionen Dollar zu bewilligen. Die Weltbank und die Asiatische Entwicklungsbank schätzen allein die Ernteeinbußen in Folge der Flut auf eine Summe von einer Milliarde Euro.
Pakistan / Flutkatastrophe / Unglücke / Natur
02.09.2010 · 19:24 Uhr
[2 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen