News
 

Internationaler Währungsfonds sieht unerwartetes Wirtschaftswachstum

Washington (dts) - Der Internationale Währungsfonds (IWF) sagt ein unerwartet starkes Wachstum der Weltwirtschaft voraus. Wie das "Handelsblatt" aus der morgen in Istanbul zu präsentierenden Prognose erfuhr, rechnet der IWF in seinem aktuellen Bericht mit einer Zunahme der weltweiten Wirtschaftsleistung von 3,1 Prozent. Zuvor war der IWF für das kommende Jahr noch von einem Wachstum von 2,5 Prozent ausgegangen. Auch die deutsche Wirtschaft soll der Prognose zufolge eine bessere Entwicklung erfahren. Demnach sei für 2010 mit einem deutschen Wirtschaftswachstum von 0,3 Prozent zu rechnen, gegenüber einem zuvor prognostizierten Rückgang von 0,4 Prozent. Die Bundesregierung rechnet indessen mit einer besseren Wirtschaftsentwicklung und erwartet ein Wachstum von 0,5 Prozent im nächsten Jahr. Die besonders hart getroffene Wirtschaft der Bundesrepublik muss nach Prognose des IWF dieses Jahr einen Rückgang von 5,3 Prozent verbuchen, für die gesamte Weltwirtschaft wurde ein Rückgang von 1,1 Prozent vorhergesagt.
USA / IWF / Weltwirtschaft / Krise / Wachstum
30.09.2009 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen