News
 

Internationaler Druck auf Gaddafi wird größer

Tripolis (dpa) - Der internationale Druck auf Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi wächst weiter. Wegen des brutalen Vorgehens gegen Regierungsgegner wurde Libyen offiziell aus dem UN-Menschenrechtsrat in Genf ausgeschlossen. Die Regierung von US-Präsident Barack Obama denkt darüber laut CNN nach, ob sie die diplomatische Beziehung zu Libyen abbrechen soll. Die EU und die UN verhängten weitreichende Sanktionen vor allem gegen den Gaddafi-Clan. Oppositionelle diskutieren laut US-Medien sogar darüber, den Westen zu bitten, mit Luftangriffen unter UN-Mandat zum Sturz von Gaddafi beizutragen.

Unruhen / Libyen
02.03.2011 · 05:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen