News
 

Intermec baut Industrie-Druckerportfolio weiter aus
 --- Industriedrucker minimieren Ausfälle und reduzieren Wartungskosten --- 

(pressebox) Düsseldorf, 02.05.2012 - Intermec, einer der führenden Anbieter robuster, mobiler Business-Lösungen stellt heute seine Etikettendrucker PM43 und PM43c vor. Beide Drucker sind extrem schnell und wurden speziell für anspruchsvolle industrielle Einsatzumgebungen, einschließlich Logistik, entwickelt. Der PM43 mit seinem Metallgehäuse und der kompaktere PM43c verringern Ausfallzeiten und Wartungskosten und erhöhen so die Leistung.

Intermec verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung mit Innovationen im Druckerbereich und präsentiert mit dem PM43 und PM43c die jüngsten Zugänge zur Intermec-Produktfamilie robuster Industriedrucker. Die Drucker bieten ein Höchstmaß an zuverlässigen und intuitiven Kommunikationsoptionen mit einem einzigartigen Farb-Touchscreen, 10 Sprachen zur Auswahl bzw. benutzerfreundlichen, intuitiven Icons, sowie eine mehrsprachige, webbasierte Benutzeroberfläche. Integriertes Gerätemanagement ermöglicht es Unternehmen, die Drucker von überall auf der Welt zu konfigurieren und zu warten. Das bedeutet einen reduzierten IT-Support Bedarf und somit geringere Kosten.

"Die Industriedrucker PM43 und PM43c vervollständigen die kürzlich von Intermec vorgestellte Reihe von Desktop-Druckern und mobilen Quittungsdruckern. Die PM-Serie bietet innovative und zukunftssichere Drucklösungen, die speziell für die hohen Anforderungen unserer weltweiten Kunden konzipiert wurden", so Chuck Dourlet, Intermec Vice President of Printers & Media.

Die Geräte produzieren gestochen scharfe kleine Barcodes, Texte und Bilder, und sparen so den industriellen Anwendern Zeit und Geld. Darüber hinaus sind der PM43 und PM43c so schnell einsatzbereit wie kein anderes Gerät auf dem Markt - dank der innovativen No-Touch-Konfiguration mittels eines optionalen, eingebetteten RFID-Chip. Dieses patentierte Feature reduziert Zeit und Ressourcen bis zur Einsatzbereitschaft um 80 Prozent (bei einem Gerät) bis zu 99 Prozent (für mehrere Geräte), da die Drucker ohne Öffnen des Gehäuses und ohne Einschalten der Geräte konfiguriert werden können.

Zusätzlich verfügen der PM43 und PM43c auch über vielfältige Konnektivitätsoptionen, was zur Produktivitätssteigerung beiträgt. Als branchenweit einzige Drucker mit WiFi- und CCX-Zertifizierung und mit optional erhältlicher Bluetooth-Konnektivität unterstützen sie vielfältige Möglichkeiten der Drahtlosanbindung nach gängigen Standards. Alle Drucker verfügen serienmäßig über Ethernet-Konnektivität und sind IPv6-fähig. Damit wird sichergestellt, dass sie langfristig mit dem Unternehmen mitwachsen und das Investment abgesichert wird.

Darüber hinaus tragen der PM43 und PM43c auch zur Reduzierung von Druckfehlern bei und verbessern mit Hilfe der führenden Intermec Smart Printing-Fähigkeiten die Prozesseffizienz. Die Benutzer können mit Hilfe der eingebetteten Programmiersprache spielend leicht Standalone-Applikationen entwickeln und weitere Geräte, wie z.B. Scanner, Waagen, Keyboard und andere Peripheriegeräte direkt über den Drucker steuern.

"Aufgrund der verschärften Wettbewerbssituation müssen Unternehmen unbedingt über verlässliche, effiziente und intuitive Technologie-Lösungen verfügen. Der PM43 und der PM43c von Intermec wurden entwickelt, um Mitarbeitern die notwendige Qualität und Geschwindigkeit für Druckjobs im industriellen Umfeld zu liefern und zugleich instinktiv mit weiteren peripheren Technologien arbeiten zu können", so Richa Gupta, Barcode Analyst, VDC Research Group. "Mit verbesserten Konnektivitätsoptionen und einfacher Integration in Unternehmensumgebungen können Ausfallzeiten minimiert und die Prozesseffizienz gesteigert werden."

Weitere Informationen zum Unternehmen www.intermec.de. Besuchen Sie auch Intermec's Trends & Technology blog, www.intermec.com/realtime, oder www.twitter.com/intermec.
Hardware
[pressebox.de] · 02.05.2012 · 15:32 Uhr · 171 Views
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv