News
 

Intendantin der Dresdner Semperoper ist tot

München (dts) - Ulrike Hessler, die Intendantin der Dresdner Semperoper, ist tot. Wie das sächsische Kunstministerium mitteilte, starb sie am Montagmorgen in München an den Folgen ihrer schweren Krankheit. Nachdem es im April dieses Jahres zu erheblichen Komplikationen gekommen war, machte sie ihre Krebserkrankung öffentlich.

Da sie sich für die restliche Spielzeit aus dem Opernbetrieb zurückzog, übernahm der Kaufmännische Direktor Wolfgang Rothe ihre Aufgaben. Hessler verstarb im Alter von 57 Jahren. Sie war seit 2010 Intendantin der Semperoper in Dresden. Für ihre Verdienste in Wissenschaft und Kunst verlieh ihr der Freistaat Bayern im Jahr 2009 die Auszeichnung "Pro meritis scientiae et litterarum".
Kultur/Medien / DEU / Leute / Bühne /
30.07.2012 · 19:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen