News
 

Intel plant riesige Werbekampagne für Ultrabooks

Santa Clara (dts) - Der Chiphersteller Intel setzt voll auf die neuen Ultrabooks. "Im kommenden Jahr werden die Ultrabooks im Zentrum unserer größten Marketingkampagne seit Jahren stehen", kündigte Intels Vertriebschef Tom Kilroy im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) an. Intel wird die Computerhersteller 2012 durch eine riesige Werbekampagne weltweit unterstützen.

Das wichtigste Produkt in den Ultrabooks sind die neuen Core-i-Prozessoren von Intel, die wesentlich weniger Strom verbrauchen als die herkömmlichen Chips. Fürs laufende Jahr ist der Manager zwar noch zurückhaltend: "Da werden die Stückzahlen noch nicht so hoch sein." Doch spätestens mit dem Start des neuen Betriebssystems Windows 8 von Microsoft werde der Run einsetzen. Dann werden sich die Ultrabooks nämlich auch über einen berührungsempfindlichen Bildschirm steuern lassen – so wie heute die Tablet-PCs à la iPad. Im Gegensatz zu den Tablet-Rechnern haben sie aber noch eine Tastatur. Kilroy: "Dann wird es für Firmen richtig interessant." Noch steht allerdings nicht fest, wann Windows 8 kommendes Jahr genau an den Start geht. Bislang gibt es nur eine Testversion, der Softwarehersteller Microsoft hat sich noch auf keinen Termin festgelegt. Doch Kilroy ist zuversichtlich: "Die Erfahrung zeigt, dass ein neues Windows-Betriebssystem die Computernachfrage immer anheizt."
USA / Computer / Unternehmen
07.11.2011 · 17:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen