News
 

Integrationsgipfel hat begonnen

Berlin (dpa) - In Berlin hat der fünfte Integrationsgipfel begonnen. Rund 120 Vertreter von Politik, Wirtschaft und Verbänden beraten darüber, wie Zuwanderer besser in die Gesellschaft eingegliedert werden können. Schwerpunktthemen des Treffens im Kanzleramt sollen die Sprachförderung von Zuwanderern sowie die Themen Migranten im öffentlichen Dienst und in Medien sein. Die Runde will einen Aktionsplan für eine bessere Eingliederung von Zuwanderern vorstellen. Darin sollen konkrete Ziele und Zeitrahmen für eine bessere Integration festgelegt werden.

Ausländer / Integration
31.01.2012 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen