News
 

Integrationsbeirat fordert «Willkommenskultur» für Zuwanderer

Berlin (dpa) - Der Bundesbeirat für Integration fordert eine «Willkommenskultur» für Zuwanderer in Deutschland. Es sei ein neues Leitbild für alle Beteiligten in Botschaften, Verwaltungen und Betrieben nötig, fordert der Beirat. Das Gremium berät die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer. Es setzt sich aus mehr als 30 Mitgliedern zusammen. Darunter sind Vertreter von Migrantenorganisationen, Gewerkschaften und Kirchen. Das Gremium fordert unter anderem unbefristete Aufenthaltstitel für ausländische Absolventen deutscher Hochschulen.

Integration / Gesellschaft
27.04.2012 · 08:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen