News
 

Integrationsbeauftragte Böhmer: Sarrazin spricht die "richtigen Problemfelder" an

Berlin (dts) - Die deutsche Integrationsbeauftrage Maria Böhmer hat hinsichtlich der Integrationsthesen von Thilo Sarrazin festgestellt, dass dieser die "richtigen Problemfelder wie Bildung und Sprache" anspreche. Im Gespräch mit der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) und der türkischen Zeitung "Hürriyet" schränkte sie jedoch, dass Sarrazin "ein sehr einseitiges Bild von Integration" zeichne. Er stelle "Muslime unter Generalverdacht und verschweigt die vielen positiven Beispiele von gelungenem Zusammenleben", so Böhmer.

Laut dem türkischen Staatsminister Faruk Celik, der gemeinsam mit Böhmer interviewt wurde, trage Sarrazins Buch "nicht zur Integration sondern zur Spaltung bei." Celik weiter: "Ich war überrascht und bedaure sehr, dass es im 21. Jahrhundert noch so ein Buch gibt und es auch noch auf Interesse stößt. Dass es 1,2 Millionen Mal verkauft wurde, sorgt mich sogar sehr!"
DEU / Gesellschaft
26.01.2011 · 00:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen