News
 

Integrationsbeauftragte Böhmer appelliert an Zentralrat der Muslime

Berlin (dts) - Kurz vor Beginn der zweiten Deutschen Islamkonferenz am heutigen Montag in Berlin hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), an den Zentralrat der Muslime in Deutschland appelliert, den Gesprächsfaden trotz seiner Absage nicht abreißen zu lassen. "Wer nicht mit am Tisch sitzt, kann auch nicht mitreden", sagte Böhmer gegenüber der "Welt". "Die Einführung islamischen Religionsunterrichts und die Einrichtung entsprechender Lehrstühle in Deutschland sind wichtige Kernthemen", sagte Böhmer. Zudem müsse die Gleichberechtigung von Mann und Frau weiter erörtert werden. Sie gelte, wie sie das Grundgesetz garantiert, selbstverständlich für alle Frauen in Deutschland. Der Zentralrat der Muslime hatte seine Teilnahme an der Islamkonferenz abgesagt, unter anderem weil er das Thema Islamfeindlichkeit nicht angemessen berücksichtigt sah.
DEU / Religion / Gesellschaft
17.05.2010 · 04:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen