Gratis Duschgel
 
News
 

Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken

(lifepr) Saarbrücken, 08.05.2012 - Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. - 27. Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder im Blickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14. Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique - European Historic Rally - führt die rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion und betreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr der Saar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul der Französischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elite des Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zum Deutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvolle Punkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltung reinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondere Vorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zu findende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen, anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen, First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundum sorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahren den idealen Rahmen für diese einzigartige und größte Oldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.

Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte und Gemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.

Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit dem großen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hier gibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langen Strecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplett ausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahren und zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigen Wertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. Am Samstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss das große Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sich das Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durch Mitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhr vom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch den Warndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einer Ausstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn. Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil der Einzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinen Kaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung der Fahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die "Miss Yutz" sowie weitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports auf die Fahrzeuge und Ihre Besatzungen.

Über das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten Übernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach in Luxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. Die Sonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel und Saarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch gelegenen Schillinger See.

Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kell und Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhl sowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-Air Kaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teams zurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vor dem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den "Großen Preis von Quierschied" zu absolvieren. Hier gilt es, diverse Lichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und das mehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in den Vorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollende Automobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe der Veranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netz zu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge von versierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenloses Programmheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, der Strecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es an allen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allen Niederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.

Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.

In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteiger bis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012 ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einige Teams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte den Heimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres, Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( Alfa Romeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart (Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auch Müller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode. Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung, die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über Deutschlands Oldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seit Jahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sind mit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie das Ehepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957. Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas (Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in den einzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type, Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, Ford Mustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielen Triumph und MG's ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederum einzigartig im Südwesten Deutschlands.

Die Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauer Zeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen über winkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flair und sorgen für bleibende Erinnerungen.

Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜV Saarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und Gerolsteiner Mineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau im Dreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die als Kooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketing und sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt im Jahresplan ihrer Kommune.

Unser Zeitplan:

Freitag, 25. Mai 2012

15.00 - 18.00 Uhr - Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken

16.30 - 18.00 Uhr - Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung

19.00 - 20.00 Uhr - Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2012

Ab 08.00 Uhr - Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeugedurch Mitarbeiter des TÜV Saarland

12.01 Uhr - Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt

13.10 Uhr - Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn

14.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Bouzonville

16.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Yutz 18.30 Uhr - Ziel L-Munsbach

Sonntag, 27. Mai 2012

08.31 Uhr - Restart ab L-Munsbach

11.30 Uhr - Mittagspause am Schillinger See

13.30 Uhr - Kontrolle am Schloss Dagstuhl

14.00 Uhr - Stopp am Rathaus Schmelz

14.20 Uhr - Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler

15.30 Uhr - "Großer Preis von Quierschied" Rathausplatz

16.30 Uhr - Zielankunft St. Johanner Markt

20.00 Uhr - Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe
Sport
[lifepr.de] · 08.05.2012 · 16:24 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

20.10. 18:00 | (00) Über 700 junge Chefs bei der Meisterfeier des Handwerks in Stuttgart ...
20.10. 17:52 | (01) Flop oder Top? CRM-Software im Marketing einsetzen
20.10. 17:35 | (00) Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"
20.10. 16:41 | (00) COMSOL Conference 2017 bietet ersten Einblick in neueste COMSOL Multiphysics® ...
20.10. 16:12 | (00) Umwelttechnik Kundentage bei HSM am Bodensee
20.10. 15:58 | (00) Energiesymposium 2017 der EurA AG: International und interaktiv
20.10. 15:57 | (00) Identity Access Management Studie von IDG Research Services in Zusammenarbeit ...
20.10. 15:35 | (00) Bildungsstrategie für Rhein-Neckar: "EduAction-Expertenforum" diskutiert ...
20.10. 15:13 | (00) Ambition AG: Treibstoffreduktion eines Bio-Müllwagens – Mit BE-Fuelsaver® Typ ...
20.10. 15:10 | (00) Land fördert Zentrum für Additive Fertigung mit 1,2 Millionen Euro
20.10. 15:08 | (00) Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft ...
20.10. 15:08 | (00) Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim
20.10. 14:46 | (00) PrecisionDesk App von Schaeffler: Messprotokolle und mehr überall verfügbar
20.10. 14:44 | (00) Delta stellt neuen InfraSuite Device Master vor: leistungsstarke Lösung für das ...
20.10. 14:23 | (00) Barracuda Ultralight Project 2.0 für BMW M3 und M4
20.10. 14:22 | (00) 23. IKAROS-Anwendertreffen erfüllt alle Erwartungen!
20.10. 13:51 | (00) stabo multifon WLAN indoor cam II
20.10. 13:45 | (00) MW Oberfranken West eG nehmen neues Hochregallager offiziell in Betrieb
20.10. 13:44 | (00) AMP: Nutzerfreundliche Webseiten seit zwei Jahren
20.10. 13:39 | (00) Elmos und odelo: OLED-Rückleuchten im Videoclip
20.10. 13:34 | (00) Zertifiziert und doch nicht sicher - Infineon und die RSA-Verschlüsselung
20.10. 13:33 | (00) Zuverlässiger Blendschutz mit bester Durchsicht für Airport Tower
20.10. 13:16 | (00) GWS auf EUROBAUSTOFF FORUM mit vielfältigen Innovationen für den Handel
20.10. 13:16 | (00) Dreifach "Winner" beim German Design Award 2018
20.10. 13:15 | (00) Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern
20.10. 13:10 | (00) Vorreiter - Erster deutscher Masterstudiengang für Wirtschaftsinformatik und ...
20.10. 13:08 | (00) SelectLine setzt weiteren Meilenstein und begrüßt seinen 100. Mitarbeiter
20.10. 12:54 | (00) Steinmetzmeister Eibert in Berlin
20.10. 12:45 | (00) Schulung Praktische Werkstoffsimulation mit JMatPro V10
20.10. 12:41 | (00) Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad
20.10. 12:39 | (00) Autonomes Fahren: Mit Vollgas gegen die Wand?
20.10. 12:37 | (00) COSMO CONSULT ist zum zweiten Mal in Folge Microsoft-Systemhaus des Jahres
20.10. 12:36 | (00) Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für ...
20.10. 12:19 | (00) Schaeffler eröffnet neues Werk in Tschechien
20.10. 12:18 | (00) Büdenbender ist Schirmherrin der Bundesinitiative Klischeefrei
20.10. 12:14 | (00) Umweltfreundlich und effektiv Flächen reinigen
20.10. 12:14 | (00) Die Zukunft ist bargeldlos
20.10. 12:08 | (00) Hansi Linde Band am 29. Oktober 14 Uhr in Birkenried
20.10. 12:06 | (00) #ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018
20.10. 12:05 | (00) Bachs Musik bewegt
20.10. 12:01 | (00) Ein Italiener auf deutschen Bühnen - Internationale Tagung zu Luigi Pirandello
20.10. 11:53 | (00) Änderung des Antragsverfahrens zur Förderung beim Heizungstausch
20.10. 11:47 | (00) A.T.U wird Service-Champion bei WELT-Umfrage
20.10. 11:31 | (00) Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der ...
20.10. 11:28 | (00) Customer eXperience Webinar-Reihe
20.10. 11:25 | (00) AVA.relax erhält GAEB Zertifizierung DA XML V. 3.2 für AVA und Mengenermittlung
20.10. 11:22 | (00) Erfolg durch Qualifikation - mit Schulungen von Pilz
20.10. 11:20 | (00) newgen medicals Mini-ITE-Hörverstärker, bis 35 dB Verstärkung, Akku
20.10. 11:15 | (00) "Der erste Eindruck entscheidet": Wirkungsvolle Selbstpräsentation
20.10. 11:09 | (00) Automotive Karrieremesse – die CAR-connects in Mannheim
20.10. 11:06 | (00) 193 neue Industriemeister auf IHK-Meisterfeier geehrt
20.10. 11:02 | (00) Wie in die Blockchain einsteigen? – 10 Could-do`s für Unternehmen
20.10. 11:00 | (00) Lagergebäude für Zwischenlagerung – mit NOEtop schnell und sicher gebaut
20.10. 11:00 | (00) Die neue Leichtigkeit im Business Mapping
20.10. 10:57 | (00) Solidteq mit langjähriger Praxiserfahrung
20.10. 10:55 | (00) ABO Wind überprüft Eisdetektoren von Labkotec
20.10. 10:53 | (00) Leistung, die sich lohnt
20.10. 10:51 | (00) Envites Energy: 6ppm Volumen- Zellproduktionslinie Li-Ionen-Batterien
20.10. 10:51 | (00) Estland als Vorreiter bei digitalen Innovationen für das Gesundheitswesen
20.10. 10:47 | (00) Leistung, die sich lohnt
20.10. 10:30 | (00) Keylane integriert ValueChecker in SaaS-Plattform
20.10. 10:30 | (00) Gemeinsame Vorfahren - DNA enthüllt die Geschichte der Säbelzahnkatzen
20.10. 10:27 | (00) Erstrangige Funktionalität und Qualität "Made in Germany" für Japans Broadcast ...
20.10. 10:26 | (00) Mobilität–Heute–Morgen–2050
20.10. 10:25 | (00) "Winner" des German Design Award
20.10. 10:20 | (00) Regionale Wirtschaft weiterhin im Aufwärtstrend
20.10. 10:19 | (00) Bühne frei für 180 Musiker! Große Philharmonische Familie bringt sinfonische ...
20.10. 10:00 | (00) Winterreifen: Alter und Profiltiefe entscheidend
20.10. 10:00 | (00) Anwendungsspezifisches Lehrbuch zur Digitaltechnik!
20.10. 09:57 | (00) Taglieber Holzbau als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes gekürt: ...
20.10. 09:57 | (00) Vereinbarung zwischen Theologischer Hochschule und Religionspädagogischem ...
20.10. 09:53 | (00) General Tire mit neuen Winterprodukten für Pkw, SUV und Vans
20.10. 09:41 | (00) Gutes Zeitmanagement steigert die Leistungsfähigkeit
20.10. 09:40 | (00) Andreas Schrobback, CEO der AS Unternehmensgruppe in den IHK-Branchenausschuss ...
20.10. 09:39 | (00) Neues Fachbuch "Elektromobilität"
20.10. 09:39 | (00) Mobile Payment: Bezahlen mit dem Handy
20.10. 09:37 | (00) Immobilienunternehmer und CEO der AS Unternehmensgruppe Holding, Andreas ...
20.10. 09:33 | (00) Kohlenmonoxidwarnmelder installieren
20.10. 09:31 | (00) AllTerra Süd Wählt Microdrones® für Professionelle Luftbildvermessungen
20.10. 09:31 | (00) Heute startet auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau das 14. Wildauer ...
20.10. 09:26 | (00) Bürgerenergie stärken – Prokon eG ist Mitglied im Bündnis Bürgerenergie e.V.
20.10. 09:23 | (00) Kögel stellt auf der Solutrans 2017 in Lyon aus
20.10. 09:17 | (00) Information und Emotion
20.10. 09:15 | (00) Pro und Contra Verbrennungsmotor
20.10. 09:15 | (00) INTHERMO und ZÜBLIN TIMBER laden ein zum gemeinsamen Architekten-Workshop
20.10. 09:12 | (00) Ein Kabarett der besonderen Art
20.10. 09:12 | (00) Kein Stadtporträt, Pellkartoffeln und Waldmeisterbrause sowie Spreewälder ...
20.10. 09:09 | (00) VC CAMPUS an der TU Ilmenau bringt Gründungsinteressierte und Investoren ...
20.10. 09:00 | (00) Produktstammdaten sind wichtig(ste?) Treiber im Unternehmen
20.10. 08:45 | (00) Kreisverwaltung hat Personalversammlung: Mittwochnachmittag geschlossen
20.10. 08:36 | (00) Neue Wege, wenn die digitale Arbeitswelt die Seele „ausbrennt“
20.10. 08:24 | (00) Die regionale Wirtschaft hat gewählt
20.10. 08:15 | (00) PEELERS neu auf DVD, Blu-ray & VOD! Gelungener Mix aus Comedy & Horror zu ...
20.10. 08:11 | (00) „Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober
20.10. 08:11 | (00) Telekom wählt Raynet als Partner für Software- Dienstleistungen und - Produkte
20.10. 08:00 | (00) Weihnachtsgeschäft: Ohne Zeitarbeit bleiben viele Gabentische leer
20.10. 07:42 | (00) Software AG im dritten Quartal 2017: Erfolgreiche Großprojekte im Bereich ...
20.10. 07:35 | (00) Zwei Wochenenden im Dezember und Januar: "Der Scherenschnitt in Kunst und ...
20.10. 07:30 | (00) Ausschreibung des elogistics award 2018 des AKJ Automotive
20.10. 07:30 | (00) Wenn zusammenkommt, was zusammen gehört
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen