Bitcoin-Payday
 
News
 

Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken

(lifepr) Saarbrücken, 08.05.2012 - Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. - 27. Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder im Blickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14. Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique - European Historic Rally - führt die rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion und betreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr der Saar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul der Französischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elite des Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zum Deutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvolle Punkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltung reinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondere Vorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zu findende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen, anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen, First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundum sorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahren den idealen Rahmen für diese einzigartige und größte Oldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.

Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte und Gemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.

Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit dem großen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hier gibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langen Strecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplett ausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahren und zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigen Wertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. Am Samstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss das große Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sich das Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durch Mitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhr vom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch den Warndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einer Ausstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn. Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil der Einzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinen Kaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung der Fahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die "Miss Yutz" sowie weitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports auf die Fahrzeuge und Ihre Besatzungen.

Über das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten Übernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach in Luxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. Die Sonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel und Saarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch gelegenen Schillinger See.

Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kell und Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhl sowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-Air Kaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teams zurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vor dem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den "Großen Preis von Quierschied" zu absolvieren. Hier gilt es, diverse Lichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und das mehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in den Vorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollende Automobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe der Veranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netz zu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge von versierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenloses Programmheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, der Strecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es an allen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allen Niederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.

Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.

In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteiger bis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012 ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einige Teams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte den Heimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres, Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( Alfa Romeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart (Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auch Müller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode. Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung, die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über Deutschlands Oldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seit Jahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sind mit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie das Ehepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957. Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas (Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in den einzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type, Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, Ford Mustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielen Triumph und MG's ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederum einzigartig im Südwesten Deutschlands.

Die Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauer Zeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen über winkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flair und sorgen für bleibende Erinnerungen.

Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜV Saarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und Gerolsteiner Mineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau im Dreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die als Kooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketing und sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt im Jahresplan ihrer Kommune.

Unser Zeitplan:

Freitag, 25. Mai 2012

15.00 - 18.00 Uhr - Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken

16.30 - 18.00 Uhr - Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung

19.00 - 20.00 Uhr - Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2012

Ab 08.00 Uhr - Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeugedurch Mitarbeiter des TÜV Saarland

12.01 Uhr - Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt

13.10 Uhr - Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn

14.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Bouzonville

16.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Yutz 18.30 Uhr - Ziel L-Munsbach

Sonntag, 27. Mai 2012

08.31 Uhr - Restart ab L-Munsbach

11.30 Uhr - Mittagspause am Schillinger See

13.30 Uhr - Kontrolle am Schloss Dagstuhl

14.00 Uhr - Stopp am Rathaus Schmelz

14.20 Uhr - Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler

15.30 Uhr - "Großer Preis von Quierschied" Rathausplatz

16.30 Uhr - Zielankunft St. Johanner Markt

20.00 Uhr - Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe
Sport
[lifepr.de] · 08.05.2012 · 16:24 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

22.06. 15:19 | (00) SMA Energiemanagement-Plattform ennexOS erfolgreich beim Plugfest E-Mobilität ...
22.06. 15:09 | (00) Was unser Energiesystem in Zukunft antreibt
22.06. 15:06 | (00) Infotecs präsentierte Security-Innovationen bei der Infosecurity Europe in ...
22.06. 15:00 | (00) PROLAG®World erhält erneut SAP-Zertifizierung
22.06. 14:54 | (00) Projektwoche zu Sport und Sportorganisation
22.06. 14:41 | (00) Renault Trucks T High bei angehenden Berufskraftfahrern besonders beliebt
22.06. 14:36 | (00) Großer Forschungstruck in Münsingen: An der Alenberghalle lädt das mobile ...
22.06. 14:36 | (00) Megatrends Urbanisierung, Digitalisierung, Globalisierung und Klimawandel im ...
22.06. 14:36 | (00) BIM - die unvermeidliche digitale Zukunft für die Baubranche?
22.06. 14:35 | (00) Jährliche Einsparung von einer Tonne Kohlendioxid
22.06. 14:34 | (00) Raumwunder: KWG-19-Set - Ein tolles Team für 19'' Schaltschränke
22.06. 14:34 | (00) Composites - Werkstoffe mit Zukunft
22.06. 14:31 | (00) Austrian Medicines Verification Organisation beauftragt Arvato Systems mit der ...
22.06. 14:31 | (00) Kabelfehlerortung: einfach Gasspüren statt umständlich „Klinken putzen“
22.06. 14:26 | (00) Studie "Online-Kaufverhalten im B2B-E-Commerce 2017"
22.06. 14:24 | (00) Sprechtag für Freiberufler
22.06. 14:20 | (00) Mini Summer Boarders – Sprachreisen für die ganz Kleinen
22.06. 14:19 | (00) Faurecia erstmals Sponsor der Augsburger Sommernächte
22.06. 14:17 | (00) Volvo Trucks punktet bei jungen Fahrern und ist bester Importeur von Verteiler- ...
22.06. 14:16 | (00) Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und ...
22.06. 14:15 | (00) Test: Große Navi-Displays meist überteuert
22.06. 14:15 | (00) Schauspieler Peter Lohmeyer träumt von VW Karmann Ghia
22.06. 14:14 | (00) Alfa-Chef stellt kleine Modelle in Frage
22.06. 14:13 | (00) Maserati könnte bald zur SUV-Marke werden
22.06. 14:10 | (00) Der Branchentreff für Fassade, Technik und nachhaltiges Bauen
22.06. 14:05 | (00) ElcomSoft knackt Geräte mit Windows 10 und bietet Datenerfassung aus der Cloud
22.06. 14:00 | (00) Microsoft Office 365 und Exchange Online: Für den Mittelstand ein profitabler ...
22.06. 14:00 | (00) Silvester in Levi
22.06. 13:58 | (00) Konzeption und Planung höchstverfügbarer Data Center
22.06. 13:56 | (00) Prominenz zu Gast in Pressath
22.06. 13:55 | (00) First Cobalt unterbreitet Cobalt One Angebot hinsichtlich freundlicher Fusion
22.06. 13:44 | (00) Simba Computer Systeme GmbH schreibt Gastbeitrag für Buch „Businesspläne ...
22.06. 13:42 | (00) LED-Röhren für Niederspannungsbereich 12 VDC oder 24 VDC
22.06. 13:41 | (00) BASt-Jahresbericht 2015/2016 liegt vor
22.06. 13:40 | (00) 7x7energie baut Solar-Carports
22.06. 13:31 | (00) Innere Medizin ist Spitzenreiter in der ärztlichen Weiterbildung
22.06. 13:23 | (00) 35 Jahre bei HARTING
22.06. 13:16 | (00) Fehlerkostenreduzierung: deutsche Architekten hoffen auf BIM
22.06. 13:08 | (01) Tauschen Sie jetzt Ihre Heizung
22.06. 12:43 | (00) Kein Warten mehr auf ein Breitbandkabel für schnelles Internet
22.06. 12:40 | (00) Europareservat Unterer Inn: Zur Entschleunigung in die „bayerische Camargue“
22.06. 12:34 | (00) Orphan Drugs wertvoll: Nur ein Prozent der Seltenen Erkrankungen bisher ...
22.06. 12:33 | (00) Kommunalaufsicht genehmigt Haushalt der Region für 2017
22.06. 12:30 | (00) EXASOL Xperience geht in die zweite Runde
22.06. 12:24 | (00) Tag der Kreativwirtschaft: Das Gründungseinmaleins für kreative Querdenker
22.06. 12:23 | (00) Sommerklänge im Schlosspark Dennenlohe
22.06. 12:21 | (00) Sherpas jetzt auch im Thüringer Wald?
22.06. 12:21 | (00) Oberhofer Sommer-Highlights
22.06. 12:16 | (00) Stau: So verhalten Sie sich richtig
22.06. 12:14 | (00) Mit SÄPP mobil zum Jackpot
22.06. 12:05 | (00) ELSEN ebnet Azubis den Weg in die Chefetage
22.06. 12:05 | (00) Digitale Heizung: Mehr Service- und Nutzerfreundlichkeit
22.06. 12:00 | (00) Intelligenteste Beinprothese der Welt wird mit "Best Medical Design" geehrt
22.06. 12:00 | (00) Die Zukunft ist da: thyssenkrupp stellt mit MULTI weltweit ersten seillosen, ...
22.06. 11:57 | (00) Die CAD Lösung für mehr Möglichkeiten: Neue Version von KeyCreator verfügbar
22.06. 11:55 | (00) Wirtschaftsgemeinschaft Zoologische Fachbetriebe Mitglied im AUMA
22.06. 11:50 | (00) OWIS Höhenverstelltische HV(M) 100N: manuelle und motorisierte Ausführungen ...
22.06. 11:50 | (00) Domino erhält EDP Award 2017 für Buchdruck-Lösung
22.06. 11:48 | (00) Besuchermagnet – Akku-Kabelverleger KV-1
22.06. 11:46 | (00) Neuer Suzuki Ignis gewinnt OFF ROAD Award 2017
22.06. 11:45 | (00) Behinderter Adria-Delfin erneut nahe Zadar gesichtet
22.06. 11:44 | (00) OWIS manuelle Positionierer standardmäßig mit Klemmung
22.06. 11:41 | (00) LED-Filament-Lampen - Herstellung und technische Unterschiede
22.06. 11:39 | (00) Rosenstein & Söhne Selbstrührender Trinkbecher mit elektrischem Quirl, 450 ml, ...
22.06. 11:38 | (00) OWIS neue Rasterplatte: universell, leicht, individuell
22.06. 11:37 | (00) Neuer Standort in Bern: Goetzfried AG expandiert in der Schweiz
22.06. 11:36 | (00) Digitale Kommunikation in Zeiten des Wahlkampfs
22.06. 11:33 | (00) OWIS Hochpräzisions-Lineartische: die neue LIMES 124N-Familie
22.06. 11:32 | (00) Der Agent für Ihre Sicherheit
22.06. 11:31 | (00) BeastBoard mit Artix-7 FPGA
22.06. 11:29 | (00) Hochstromflachdrahtspeicherinduktivität mit höherem Sättigungsstrom
22.06. 11:23 | (00) Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese ...
22.06. 11:22 | (00) A2G-mini: Kontrolle des Filterdrucks auf engem Raum
22.06. 11:22 | (00) OWIS Ultrahochvakuum: das nächste Level
22.06. 11:16 | (00) "Wir können wirklich stolz auf unseren Vogelsberg sein"
22.06. 11:16 | (00) Ementexx erweitert Kommunikationsmöglichkeiten von ennoxx.banking um EBICS ...
22.06. 11:16 | (00) Ulf Schirmer bleibt Intendant der Oper Leipzig
22.06. 11:10 | (00) Meilenstein in Sicht: "DUMUSSTKÄMPFEN!"-Initiative steht vor der eine Millionen- ...
22.06. 11:07 | (00) Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!
22.06. 11:07 | (00) Wissensfabrik und B. Braun unterstützen Jugend forscht-Preisträger auf dem Weg ...
22.06. 11:04 | (00) Technology 4.0 – KHS auf der drinktec
22.06. 10:59 | (00) Mobility-Batterien für zyklische Anwendungen
22.06. 10:53 | (00) G20 und COP23 - Stiftung 2° trifft Bundesminister Dr. Gerd Müller
22.06. 10:52 | (00) Digitale Transformation in der Baubranche
22.06. 10:50 | (00) XPO Logistics Europe wählt Telematiklösungen von Trimble für einen Teil seiner ...
22.06. 10:46 | (00) Sprechen Sie doch einfach mit Ihrem Auto! SemVox auf der Car HMI Europe
22.06. 10:34 | (00) Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung
22.06. 10:33 | (00) München ist die digitale Fashion-Hauptstadt Deutschlands
22.06. 10:30 | (00) MIPS Vorreiter bei der LDT 3 Realisierung
22.06. 10:20 | (00) Ein Buch gegen Schiffbruch in Apotheken
22.06. 10:15 | (00) Sicher in den Urlaub: Einbruchsicherheit zuhause
22.06. 10:09 | (00) Automarken: Renaissance in den Innenstädten?
22.06. 10:08 | (00) UNIORG Gruppe Live mit SAP S/4HANA 1610
22.06. 10:08 | (00) Strategische Partnerschaft: prudsys und DEFACTO realations vereinen Kompetenzen ...
22.06. 10:07 | (00) Fassaden, Flachdächer und Terrassen normgerecht, flexibel und kosteneffizient ...
22.06. 10:06 | (00) Gemeinsame Presseerklärung des runden Tisches Reparatur
22.06. 10:05 | (00) TÜV SÜD: Bei der Hauptuntersuchung LaSi-Folgeprüfung nicht vergessen
22.06. 10:00 | (00) Wie luftdicht soll das Haus denn sein?
22.06. 10:00 | (00) Fit im Alltag: 10.000 Schritte täglich verbessern die Gesundheit
22.06. 10:00 | (00) Trier - eine Stadt der Superlative
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.06.2017(Heute)
21.06.2017(Gestern)
20.06.2017(Di)
19.06.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen