News
 

Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken

(lifepr) Saarbrücken, 08.05.2012 - Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. - 27. Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder im Blickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14. Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique - European Historic Rally - führt die rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion und betreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr der Saar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul der Französischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elite des Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zum Deutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvolle Punkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltung reinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondere Vorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zu findende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen, anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen, First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundum sorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahren den idealen Rahmen für diese einzigartige und größte Oldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.

Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte und Gemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.

Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit dem großen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hier gibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langen Strecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplett ausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahren und zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigen Wertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. Am Samstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss das große Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sich das Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durch Mitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhr vom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch den Warndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einer Ausstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn. Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil der Einzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinen Kaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung der Fahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die "Miss Yutz" sowie weitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports auf die Fahrzeuge und Ihre Besatzungen.

Über das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten Übernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach in Luxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. Die Sonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel und Saarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch gelegenen Schillinger See.

Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kell und Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhl sowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-Air Kaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teams zurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vor dem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den "Großen Preis von Quierschied" zu absolvieren. Hier gilt es, diverse Lichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und das mehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in den Vorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollende Automobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe der Veranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netz zu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge von versierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenloses Programmheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, der Strecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es an allen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allen Niederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.

Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.

In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteiger bis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012 ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einige Teams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte den Heimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres, Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( Alfa Romeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart (Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auch Müller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode. Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung, die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über Deutschlands Oldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seit Jahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sind mit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie das Ehepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957. Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas (Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in den einzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type, Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, Ford Mustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielen Triumph und MG's ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederum einzigartig im Südwesten Deutschlands.

Die Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauer Zeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen über winkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flair und sorgen für bleibende Erinnerungen.

Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜV Saarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und Gerolsteiner Mineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau im Dreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die als Kooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketing und sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt im Jahresplan ihrer Kommune.

Unser Zeitplan:

Freitag, 25. Mai 2012

15.00 - 18.00 Uhr - Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken

16.30 - 18.00 Uhr - Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung

19.00 - 20.00 Uhr - Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2012

Ab 08.00 Uhr - Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeugedurch Mitarbeiter des TÜV Saarland

12.01 Uhr - Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt

13.10 Uhr - Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn

14.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Bouzonville

16.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Yutz 18.30 Uhr - Ziel L-Munsbach

Sonntag, 27. Mai 2012

08.31 Uhr - Restart ab L-Munsbach

11.30 Uhr - Mittagspause am Schillinger See

13.30 Uhr - Kontrolle am Schloss Dagstuhl

14.00 Uhr - Stopp am Rathaus Schmelz

14.20 Uhr - Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler

15.30 Uhr - "Großer Preis von Quierschied" Rathausplatz

16.30 Uhr - Zielankunft St. Johanner Markt

20.00 Uhr - Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe
Sport
[lifepr.de] · 08.05.2012 · 16:24 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

06.12. 14:00 | (00) Karrierechancen verbessern: WBS Akademie stellt neues Seminarprogramm vor
06.12. 14:00 | (00) Wechsel an W&W-Spitze im Januar
06.12. 13:59 | (00) iMarketing News aus Bayern: 14. Münchner Selbständigen und Gründer (m/w) ...
06.12. 13:43 | (00) Panvision entwickelt Evonik-Markenportal
06.12. 13:37 | (00) Weshalb Japaner das Zimmer 44 nicht mögen und warum Datteln bei arabischen ...
06.12. 13:25 | (00) Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar
06.12. 13:11 | (00) Kluge Köpfe gesucht: prudsys veröffentlicht Termine für DATA-MINING-CUP 2017
06.12. 13:05 | (00) Erstes Urteil im S&K-Skandal - es droht Haftstrafe
06.12. 12:59 | (00) Interaktives Sales-Seminar: Jetzt anmelden!
06.12. 12:51 | (00) LAUDA realisiert individuelle Kundenlösung für eine zuverlässige Materialprüfung
06.12. 12:48 | (00) Hardwareschutz im Rechenzentrum: Maßnahmen auf vielen Ebenen
06.12. 12:44 | (00) Ingenico erhält als erster Terminalhersteller die Zertifizierung nach PCI P2PE ...
06.12. 12:42 | (00) Digitalisierung kennt keine Grenzen – Bargeldprozesse 2.0
06.12. 12:37 | (00) Aktuelle Informationen zur Vogelgrippe
06.12. 12:36 | (00) Das chinesische Bildungssystem
06.12. 12:20 | (00) Yokogawa tätigt strategische Kapitalinvestition in Bayshore Networks
06.12. 12:18 | (00) IBM Watson: Spielwende bei Cyberangriffen
06.12. 12:13 | (00) Steuern und Wirtschaft 4/16
06.12. 12:09 | (00) Es ist an der Zeit, etwas zu verändern!
06.12. 12:08 | (00) ERC forscht mit am Kopernikus-Projekt "Power-to-X"
06.12. 12:06 | (00) Studie „MobilitätsTRENDS 2016“ beleuchtet:
06.12. 12:05 | (00) Ein Wochenende im Januar 2017: "Pflanzen und Tiere in der Druckgrafik"
06.12. 12:04 | (00) Produktkonfigurator auch für Cloud-Varianten
06.12. 12:03 | (00) Der neue Style von Künzli
06.12. 11:52 | (00) Das Digitale Foyer - BRUNO
06.12. 11:44 | (00) Renovierung einmal anders
06.12. 11:37 | (00) Verleihung des Baden-Baden Award 2016
06.12. 11:35 | (00) infolox - Agentur-Selbstversuch: Wie startet und betreibt man einen Online-Shop?
06.12. 11:32 | (00) E-Bikes dank bike-energy unterwegs einfach und sicher aufladen
06.12. 11:26 | (00) Klimazone für Extreme
06.12. 11:26 | (00) Ultraschlanke und effiziente Hutschienennetzteile mit 15-60 Watt im ...
06.12. 11:21 | (00) Extreme Klimaerscheinungen ganz oben
06.12. 11:20 | (00) Energiemarkt 4.0 bietet Perspektiven für Biogasanlagen
06.12. 11:14 | (00) Vision, Spinnerei oder Logik?
06.12. 11:12 | (00) Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel
06.12. 11:05 | (00) Informationsangebot für Vermieter: Rauchwarnmelderpflicht in Bayern
06.12. 11:04 | (00) Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent
06.12. 11:03 | (00) Wandel braucht Vernetzung, Vernetzung braucht zentrale Daten
06.12. 11:01 | (00) Effiziente Bekämpfung von multiresistenten Keimen
06.12. 10:48 | (00) Unternehmen steigern Produktivität mit Enterprise Search-Lösung
06.12. 10:46 | (00) Der Weg zum perfekten Weihnachtsbaum
06.12. 10:36 | (00) Neues Sonderheft von iX Developer für Entwickler
06.12. 10:36 | (00) Deutsch-asiatischer Handel entwickelt sich weiter positiv
06.12. 10:35 | (00) ISI Automation zeigt automatisierte Produktion 4.0 auf der LogiMAT 2017
06.12. 10:34 | (00) Smart Green Tower nominiert für ProSieben Galileo Wissenspreis im Rahmen der ...
06.12. 10:30 | (00) Vollmachten, Verfügungen, Testamente: Zuverlässig und sicher vorsorgen mit der ...
06.12. 10:30 | (00) DATA MODUL erweitert Angebot an LCD Controller Boards
06.12. 10:29 | (00) Felix Menden, CTO bei "Wer liefert was?", im Interview
06.12. 10:24 | (00) Ei Electronics in 2017 auf allen Regionalmessen der Elektrobranche vertreten
06.12. 10:23 | (00) ABB und FNT kooperieren, um aus ihren branchenführenden DCIM-Produkten eine ...
06.12. 10:18 | (00) Ideenwettbewerb: TU Kaiserslautern für internationales Forschungsmarketing ...
06.12. 10:18 | (00) Deutsche Verpackungsdruckerei installiert das 100ste Cloudflow
06.12. 10:18 | (00) Ideenwettbewerb: TU Kaiserslautern für internationales Forschungsmarketing ...
06.12. 10:17 | (00) Hoffnung durch Technik
06.12. 10:17 | (00) Jetzt bestellbar: Neuer Opel KARL ROCKS startet bei 12.600 Euro
06.12. 10:15 | (00) Australischer Umweltminister opfert Delfine für den Tourismus
06.12. 10:05 | (00) Fernsehbranche steigt in Virtual Reality ein
06.12. 10:03 | (00) 30 Studenten schließen TÜV SÜD-Zertifikat mit "sehr gut" ab
06.12. 10:01 | (00) Vorsemester für einen erfolgreichen Studienstart an der TH Wildau im ...
06.12. 10:00 | (00) Vitamin-Mangel, der Kampf gegen die Antriebslosigkeit und Nahrung für die Nerven
06.12. 10:00 | (00) ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit
06.12. 10:00 | (00) Die Festtagskarte des Krauthofes ist da
06.12. 10:00 | (00) Winter: Helle Kleidung schützt Fußgänger und Radfahrer
06.12. 10:00 | (00) INFOSERVE offizieller Splunk-Partner
06.12. 10:00 | (00) Die vier Sieger des Deutschen Six Sigma Preises 2016 stehen fest
06.12. 10:00 | (00) Ehrung für 860 Jahre Betriebszugehörigkeit
06.12. 10:00 | (00) Abwasseranlagen: Alles geregelt mit der neuen DIN 1986-100
06.12. 09:57 | (00) IBM z/OS Logstreams effizient managen mit neuer Lösung von Beta Systems
06.12. 09:45 | (00) Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"
06.12. 09:40 | (00) Der “Consultants for Charity Day” von it-economics macht Schule
06.12. 09:39 | (00) NEU bei Meusburger - Kompakte und einbaufertige Suchereinheit
06.12. 09:38 | (00) Materna macht die Private Cloud öffentlich
06.12. 09:35 | (00) Neu im Beauty-Sortiment von CHANNEL21: BALANCE by DORISSIMA 5 ELEMENTS
06.12. 09:31 | (00) Neuer und robuster 18.5 Zoll Multi-Touch Panel PC
06.12. 09:20 | (00) Eine Hausdurchsuchung wegen 57 wütender Mails an die Polizei?
06.12. 09:20 | (00) Wann ist eine Taschenkontrollen im Supermarkt erlaubt?
06.12. 09:19 | (00) Kann man ohne Kreditkarte ein Auto mieten?
06.12. 09:18 | (00) Millionenauftrag für Lüftungstechnik
06.12. 09:17 | (00) Salamander-Gruppe auf der BAU in München - Nachhaltige Profillösungen rund ums ...
06.12. 09:06 | (00) Fokusthema: Digitale Vernetzung in der Medizin vorantreiben
06.12. 09:06 | (00) ELSEN optimiert Werkslogistik der Megatech Automotive Europe GmbH
06.12. 09:05 | (00) Verantwortung, Risiko und Haftung gehören zusammen
06.12. 09:00 | (00) Flexibel an Kundenanforderungen anpassbar
06.12. 08:46 | (00) Neue AddOns für SAP Logistik
06.12. 08:40 | (00) "Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen
06.12. 08:32 | (00) SRM-Weihnachtsaktion: Gewinne ein Meet & Greet mit Jonas Folger
06.12. 08:25 | (00) Neue Netzteiltechnologien steigern den Wirkungsgrad bei Marine und ...
06.12. 08:22 | (00) Jahr der Gegensätze - geprägt von Wandel und Konsolidierung
06.12. 08:19 | (00) Card Nature & Highline by Fedrigoni
06.12. 08:13 | (00) EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten
06.12. 08:00 | (00) The QUEEN-Night - die Musik-Show - Im Sommer auf Deutschlands grösster ...
06.12. 08:00 | (00) One Night of ABBA - Das Tribute Konzert - Im Sommer auf Deutschlands grösster ...
06.12. 08:00 | (00) Besonders blendfreies und anforderungsbezogenes Licht selbst in hohen ...
06.12. 07:55 | (00) Mehr Bewegung, weniger Schmerzen
06.12. 07:53 | (00) Die herausfordernde Besetzung von IT-Positionen im Hinblick auf die ...
06.12. 05:42 | (00) Aus Brazil Resources wird GoldMining
06.12. 05:31 | (00) Kirkland Lake Gold Manager kommt zu Treasury Metals
06.12. 05:08 | (00) Sierra Metals ‚Yauricocha‘-Mine im November überraschend produktiv
05.12. 18:52 | (00) Obertauern | Aufladen auf über 1.600m!
05.12. 18:11 | (00) Dieser Eisbrunnen wächst über sich hinaus
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen