News
 

Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken

(lifepr) Saarbrücken, 08.05.2012 - Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. - 27. Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder im Blickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14. Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique - European Historic Rally - führt die rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion und betreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr der Saar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul der Französischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elite des Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zum Deutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvolle Punkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltung reinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondere Vorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zu findende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen, anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen, First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundum sorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahren den idealen Rahmen für diese einzigartige und größte Oldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.

Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte und Gemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.

Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit dem großen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hier gibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langen Strecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplett ausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahren und zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigen Wertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. Am Samstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss das große Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sich das Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durch Mitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhr vom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch den Warndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einer Ausstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn. Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil der Einzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinen Kaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung der Fahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die "Miss Yutz" sowie weitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports auf die Fahrzeuge und Ihre Besatzungen.

Über das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten Übernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach in Luxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. Die Sonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel und Saarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch gelegenen Schillinger See.

Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kell und Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhl sowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-Air Kaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teams zurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vor dem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den "Großen Preis von Quierschied" zu absolvieren. Hier gilt es, diverse Lichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und das mehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in den Vorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollende Automobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe der Veranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netz zu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge von versierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenloses Programmheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, der Strecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es an allen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allen Niederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.

Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.

In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteiger bis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012 ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einige Teams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte den Heimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres, Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( Alfa Romeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart (Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auch Müller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode. Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung, die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über Deutschlands Oldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seit Jahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sind mit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie das Ehepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957. Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas (Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in den einzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type, Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, Ford Mustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielen Triumph und MG's ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederum einzigartig im Südwesten Deutschlands.

Die Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauer Zeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen über winkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flair und sorgen für bleibende Erinnerungen.

Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜV Saarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und Gerolsteiner Mineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau im Dreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die als Kooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketing und sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt im Jahresplan ihrer Kommune.

Unser Zeitplan:

Freitag, 25. Mai 2012

15.00 - 18.00 Uhr - Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken

16.30 - 18.00 Uhr - Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung

19.00 - 20.00 Uhr - Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2012

Ab 08.00 Uhr - Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeugedurch Mitarbeiter des TÜV Saarland

12.01 Uhr - Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt

13.10 Uhr - Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn

14.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Bouzonville

16.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Yutz 18.30 Uhr - Ziel L-Munsbach

Sonntag, 27. Mai 2012

08.31 Uhr - Restart ab L-Munsbach

11.30 Uhr - Mittagspause am Schillinger See

13.30 Uhr - Kontrolle am Schloss Dagstuhl

14.00 Uhr - Stopp am Rathaus Schmelz

14.20 Uhr - Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler

15.30 Uhr - "Großer Preis von Quierschied" Rathausplatz

16.30 Uhr - Zielankunft St. Johanner Markt

20.00 Uhr - Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe
Sport
[lifepr.de] · 08.05.2012 · 16:24 Uhr · 726 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 106 107 108 )
 

Business/Presse

17.04. 08:12 | (00) Grundfos iSolutions - modulares Technologie-Konzept erweitert den Fokus von der ...
17.04. 08:08 | (00) Coherent präsentiert auf der OPTATEC 2014: Überlegenheit durch Laserintelligenz
17.04. 08:00 | (00) Einführung der EPSAS
17.04. 07:51 | (00) All for One Steeb AG gewinnt erneut SAP Pinnacle Award
17.04. 07:45 | (00) Land Rover kündigt neuen Discovery Sport an
17.04. 07:30 | (00) Rundum sicher
17.04. 07:15 | (00) Deutschlands beliebtester Thin Client erscheint im neuen Gewand
17.04. 07:07 | (00) iKratos seit vielen Jahre in Sachen Erneuerbare Energie unterwegs
17.04. 06:59 | (00) Solarstrom verändert auch die Metropolregion Nürnberg Fürth und Erlangen
16.04. 18:30 | (01) 30W LED Fluter, LED Strahler, LED Scheinwerfer warmweiss von LEDLager.de
16.04. 17:46 | (00) Webinar: Bessere Produktdaten für eCommerce
16.04. 17:08 | (00) Senat wählt neue Gleichstellungsbeauftragte
16.04. 16:45 | (00) Frühjahrsputz im Sommer - Noch einmal alles in die Reinigung!
16.04. 16:41 | (00) Venjakob mit neuem Internetauftritt
16.04. 16:41 | (00) Daten für die Zukunft? "Bestimmen Sensoren die digitale Infrastruktur?"
16.04. 16:35 | (00) Eine vergessene Krankheit? Die Aktualität von Tuberkulose
16.04. 16:25 | (00) Demographiemanagement in Behörden
16.04. 16:16 | (00) MobileTech Conference 2014 - Deep Diving in Mobile-Technologien und Internet of ...
16.04. 16:14 | (00) Elma iD-Box 16 gewinnt Red Dot Award 2014
16.04. 15:57 | (00) S.Pellegrino veröffentlicht neuestes kulinarisches Ranking als App
16.04. 15:54 | (00) Solidität und Finanzkraft
16.04. 15:52 | (00) E-Mailverschlüsselung: Unternehmen wünschen sich weniger Eintrittsbarrieren - ...
16.04. 15:51 | (00) Maschinenausrichtung mit eingebauter Kardanwelle
16.04. 15:49 | (01) Handy am Steuer wird teurer
16.04. 15:46 | (00) Journalistennachwuchs-Preis Sachsen-Anhalt
16.04. 15:40 | (00) Gehen Sie an Ostern auf Entdeckungsreise
16.04. 15:36 | (00) Konjunktur aktuell: Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg
16.04. 15:34 | (00) Experte Schmidt: "Kiel hat die besten Chancen auf das Final Four"
16.04. 15:32 | (00) Hannover Messe 2014: gbo datacomp zieht positive Bilanz
16.04. 15:31 | (00) Aktienmarkt Aktuell: Kursgipfel überschritten
16.04. 15:24 | (00) DHC beim SAP Forum für die Prozessindustrie
16.04. 15:23 | (00) Leistungsstarke Combo: Citrix und Thin Clients
16.04. 15:21 | (00) Kapitalmarkt Kompakt
16.04. 15:21 | (00) Nur die besten Restaurants statt langer Trefferlisten
16.04. 15:16 | (00) Supply-Chain-Informationen auf einen Klick
16.04. 15:10 | (00) Software Lebensmittelhandel move)food Dynamics NAV
16.04. 15:07 | (00) SSL-Schlüssel von mailbox.org nach Heartbleed wieder sicher - Zertifikate ...
16.04. 15:07 | (00) Mit Präzisionsschleifkorn schneller und länger schleifen
16.04. 15:06 | (00) Ostsee-Wein vom Meeresgrund
16.04. 15:06 | (00) move)trans® Transport Management Software Dynamics NAV
16.04. 15:03 | (00) Auf Dynamics NAV basierende Fuhrparkverwaltung Software finden Sie bei ags in ...
16.04. 15:03 | (00) GDHS WM-Tippspiele
16.04. 14:56 | (00) Lagerverwaltungssoftware/LVS für Dynamics NAV mit move)log ®
16.04. 14:51 | (00) Optimierte Laufzeitumgebung für die Krankenversicherungslösung von innovas ...
16.04. 14:47 | (00) BITZER ERHÄLT "REFRIGERATION PRODUCT OF THE YEAR" AWARD
16.04. 14:46 | (00) Testsieger: Toshiba E-Core 60W-Ersatz Lampe überzeugt die Stiftung Warentest
16.04. 14:43 | (00) Osterbräuche in Europa
16.04. 14:41 | (00) Google muss Autocomplete-Vorschläge bei Rechtsverletzung löschen
16.04. 14:36 | (00) "Kennen Sie Knigge?": Günter Jung und Philippe Goos präsentieren Einblicke in ...
16.04. 14:33 | (00) Dünne Schichten als Innovationsmotor - Anwendungen gesucht
16.04. 14:33 | (00) FIOPORT vorbereitet für EnEV2014
16.04. 14:32 | (00) Drucktransmitter F02 für sicherheitsgerichtete Anwendungen
16.04. 14:31 | (00) Neu: Gyroskop- und Neigungssensor NGS2
16.04. 14:30 | (00) Drucktransmitter M01 - jetzt auch für Druckbereiche ab 1bar
16.04. 14:29 | (00) Tectura stellt Keynote Speaker auf dem diesjährigen PMI Global Congress in ...
16.04. 14:28 | (00) Safety-Produkte von Sensor-Technik Wiedemann
16.04. 14:27 | (00) Ingram Micro sucht ihr "Starteam" zur WM 2014
16.04. 14:26 | (00) Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in Bestandsgebäude
16.04. 14:26 | (00) Neuer Temperaturtransmitter T01 mit CAN-Bus-Interface
16.04. 14:25 | (00) conhIT 2014: Lasst Daten wandern, nicht Patienten
16.04. 14:22 | (00) Online Reputation Management für KMU auf der SEMSEO
16.04. 14:20 | (00) Lichteinschaltquoten am Tag steigen
16.04. 14:17 | (00) WORTMANN AG vor Apple
16.04. 14:11 | (00) Is your lab prepared for the end of Windows XP?
16.04. 14:10 | (00) Kompetenzmanagement für Unternehmen immer wichtiger - Deutschlandweite ...
16.04. 14:08 | (00) Intelligente Energie: 20 Elektroautos mit SchwarmStrom starten Flottenversuch in ...
16.04. 14:01 | (00) Erfolgreiche Präsentation des VCPX5 zur wire 2014
16.04. 13:48 | (00) Extremwetter prägt ansonsten gutes Geschäftsjahr
16.04. 13:40 | (00) GLS bringt "Urbanian Run" in Fahrt
16.04. 13:27 | (00) Gekrönte Feste: Neue Broschüre empfiehlt fünfzehn Pfälzer Weinfeste
16.04. 13:26 | (00) Trends 2014: Architekten sehen Energieeffizienz und barrierefreies Bauen auf dem ...
16.04. 13:21 | (00) VDI übergibt Ministerpräsident Richtlinie zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung
16.04. 13:16 | (00) Voller Originalität und Flair
16.04. 13:01 | (00) CyberForum: Neue Partnerschaft mit führendem französischen Cluster für ...
16.04. 12:53 | (00) simvalley MOBILE 2in1 Handy & Bluetooth-Headset SHX-660.duo
16.04. 12:51 | (00) Subsembly Wallet 4: Der sichere Datentresor für Ihre Passwörter
16.04. 12:41 | (00) acceptIT schafft effiziente Außendienst-Anbindung für CONSTAB
16.04. 12:37 | (00) Denon präsentiert neuen Bluetooth-Lautsprecher Envaya
16.04. 12:34 | (00) Das neue Midface-Lift aus den Musenhof Kliniken
16.04. 12:24 | (00) 2. Sächsischer Vergabedialog in Chemnitz
16.04. 12:20 | (00) PROXIA Monitor.web - Das "smarte" Fenster in die Fertigung
16.04. 12:17 | (00) CCeV lädt zum Automotive Forum nach Leipzig
16.04. 12:06 | (00) Bundeslandwirtschaftsministerium rät zur Vorsicht beim Mähen
16.04. 12:01 | (00) Der Eisbär geht an...
16.04. 11:59 | (00) Sauberer Strom vom Dachdeckerhandwerk Hamburg
16.04. 11:58 | (00) 30 Minuten Urlaub bei Dussmann Service
16.04. 11:56 | (00) Für neuen Schwung in der Gleichstellungspolitik - Parität auch in den ...
16.04. 11:55 | (00) Dachdeckerhandwerk Thüringen: "Sauberer" Strom von Anfang an
16.04. 11:49 | (00) Osterfeuer - auch ohne Feuerwehreinsatz ein schöner Brauch!
16.04. 11:49 | (00) Kapitalanlage gescheitert? So holen Sie Ihr Geld zurück!
16.04. 11:45 | (00) DSK AG: Leipzig ist wieder da!
16.04. 11:44 | (00) KuSS befriedet Zeitarbeitsbranche seit zwei Jahren
16.04. 11:43 | (00) Sächsisches Staatsministerium der Justiz und für Europa und Regionaldirektion ...
16.04. 11:35 | (00) HP Leap Motion Studie - Teil 2: HP macht den Ländervergleich zur Gestensprache ...
16.04. 11:26 | (00) Kreative Unternehmen und Ideen gesucht
16.04. 11:17 | (00) EUROPA geht uns alle an!
16.04. 11:15 | (00) Welcome Center Heilbronn-Franken eröffnet am 01. Juli 2014
16.04. 11:15 | (00) Alumni-Verein Wiconnect der Hochschule Osnabrück spendet Erlös aus BVB-Vortrag
16.04. 11:13 | (00) Würdigung für Ruth Gröne, Salomon Finkelstein und Henry Korman
16.04. 11:03 | (00) Jeder Zweite betätigt sich als Online-Händler
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.04.2014(Heute)
16.04.2014(Gestern)
15.04.2014(Di)
14.04.2014(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News