News
 

Int. Saar-Lor-Lux Classique Oldtimerrallye an Pfingsten 2012 im Dreiländereck unterwegs. Klasse statt Masse mit rund 90 Teams und 25 verschiedenen Marken

(lifepr) Saarbrücken, 08.05.2012 - Am letzten Mai-Wochenende 2012 steht vom 25. - 27. Mai das Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg wieder im Blickpunkt des internationalen Sports mit historischen Fahrzeugen. Die 14. Ausgabe der Int. Saar-Lor-Lux Classique - European Historic Rally - führt die rund 90 Teams aus Deutschland sowie dem benachbarten europäischen Ausland in die schönsten Gegenden der Grenzregion und betreibt damit perfektes Standortmarketing für die Region. Schirmherr der Saar-Lor-Lux Classique 2012 ist Herr Philippe Cerf, Generalkonsul der Französischen Republik für das Saarland. Fast die gesamte Deutsche Elite des Sports mit historischen Fahrzeugen kämpft beim vierten Lauf zum Deutschen Classic Pokal, der ersten Bundesliga des deutschen Oldtimersports sowie weiteren internationalen Prädikaten um wertvolle Punkte. Ideal für Jeden der einmal in eine große Oldtimer-Veranstaltung reinschnuppern will ist die Gruppe Beginner. Ohne besondere Vorkenntnisse ist die etwas kürzere Strecke fahrbar und eine leicht zu findende Fahrtroute ergänzt den hohen Spaßfaktor. Kleine Nebenstrassen, anspruchsvolle Streckenführungen und liebevoll ausgesuchte Pausen, First-Class Hotels und interessante Aufgabenstellungen sowie ein rundum sorglos Paket durch Veranstalter Wolfgang Heinz bilden nun seit 14 Jahren den idealen Rahmen für diese einzigartige und größte Oldtimerveranstaltung im Südwesten Deutschlands.

Stadt Saarbrücken Dreh- und Angelpunkt, Städte und Gemeinden erwarten die Fahrzeuge und Besatzungen.

Wiederum ist die Landeshauptstadt Saarbrücken, dieses Mal mit dem großen Fahrerlager am Schloss, die erste Anlaufstelle aller Teams. Hier gibt es die notwendigen Unterlagen zum absolvieren der 400 km langen Strecke. Denn diese ist nicht einfach wie eine Kaffeefahrt komplett ausgeschildert, so müssen z.B. die Experten-Teams an Hand von Kartenmaterial sowie weiteren Erläuterungen Teile der Strecke erfahren und zwischendurch Zeitprüfungen und Tests absolvieren. Bei den übrigen Wertungsgruppen ist die Aufgabenliste viel einfacher gehalten. Am Samstagvormittag ist der Bereich rund um das Saarbrücker Schloss das große Fahrerlager und Treffpunkt für alle Teams. Im Schloss befindet sich das Rallyebüro, vor dem Schloss ist die technische Abnahme durch Mitarbeiter des TÜV Saarland. Nach dem offiziellen Start um 12.01 Uhr vom St. Johanner Markt führt die Route an Pfingstsamstag durch den Warndt zum ersten Stopp mit Vorstellung der Fahrzeuge und einer Ausstellung alter Motorräder an den Marktplatz/Alter Bahnhof in Überherrn. Und nun beginnt mit der Grenzüberschreitung schon ein Teil der Einzigartigkeit der Saar-Lor-Lux Classique, das Erkunden von drei Ländern Europas mit einem Oldtimer in zwei Tagen. Nach einer kleinen Kaffeepause Mitten in Bouzonville geht es zu einer Vorstellung der Fahrzeuge in das Lothringische Yutz. Hier wartet die "Miss Yutz" sowie weitere Gäste, eine Oldtimerausstellung und Fans des Oldtimersports auf die Fahrzeuge und Ihre Besatzungen.

Über das barocke Örtchen Rodemack geht es dann zur wohlverdienten Übernachtungspause ist in ein First Class Hotel in Munsbach in Luxemburg. Zuvor erwartet die Teams und die Organisation allerdings noch das obligatorische Classique-Dinner und die ersten Ergebnisse. Die Sonntags-Etappe führt ab 8.31 Uhr über Remich, von der Obermosel und Saarburg über den Hochwald zu einer Mittagspause an den idyllisch gelegenen Schillinger See.

Im großen Zelt direkt am See ist die Mittagpause vorgesehen. Über Kell und Wadrill geht es dann zu einer Kontrollstelle an das Schloss Dagstuhl sowie einen Stopp in Schmelz am Rathaus. Die anschließende Open-Air Kaffeepause ist auf dem Marktplatz in Thalexweiler. Bevor die Teams zurück nach Saarbrücken fahren gilt es für alle Fahrzeugbesatzungen vor dem Rathausplatz in Quierschied einen spektakulären Rundkurs, den "Großen Preis von Quierschied" zu absolvieren. Hier gilt es, diverse Lichtschranken auf die Zehntel-Sekunde zu durchfahren, und das mehrmals. Auf dem St. Johanner Markt warten dann wie schon in den Vorjahren wiederum tausende von Fans zum Zieleinlauf auf das rollende Automobilmuseum. Mit der großen Siegerehrung und dem Abschluss-Essen im Audi-Zentrum der Scherer-Gruppe, auch Präsenter der Int. Saar-Lor-Lux Classique 2012, endet am Abend dann die 14. Ausgabe der Veranstaltung. Schon gegen Mitternacht sind die Ergebnisse dann im Netz zu ersehen. In allen Innenstadt-Stopps werden die Fahrzeuge von versierten Moderatoren ausführlich vorgestellt. Ein kostenloses Programmheft mit allen wichtigen Infos und Bildern zu den Fahrzeugen, der Strecke, einem Zeitplan sowie weiteren interessanten Details gibt es an allen Stopps entlang der Strecke oder auch schon ab Freitag in allen Niederlassungen der Scherer-Gruppe in Saarbrücken.

Vier Wertungen mit großer Markenvielfalt.

In vier verschiedenen Wertungen und Jahrgangsklassen, vom Einsteiger bis zum Experten, ist die Int. Saar-Lor-Lux Classique auch 2012 ausgeschrieben. In der sportlichen Experten-Wertung haben wieder einige Teams aus dem Saarland große Chancen auf den Gesamtsieg. Das Vater-Sohn Duo Peter und Stefan Redel aus Mettlach (Triumph TR 4) konnte den Heimvorteil in den vergangenen Jahren schon mehrmals nutzen und zählt sicherlich genauso zu den Sieganwärtern wie die Sieger des Vorjahres, Mutter und Tochter Hannegrit und Sarah Wurth aus Pfullingen ( Alfa Romeo Berlina). Hinzu kommen noch Mehring/Mohr aus Stuttgart (Mercedes Benz 450 SLC), Jager/Jäger (St. Wendel) oder auch Müller/Neugebauer (Rülsheim) auf einem Mercedes Benz 250 SL Pagode. Nicht zu vergessen ist Heidi Redel aus Mettlach mit Co-Pilot Marius Jung, die den Mini Cooper S seit mehreren Jahren erfolgreich über Deutschlands Oldtimerpisten bewegt. Aber auch in der Touring-Wertung gibt es seit Jahren spannende Duelle. Die Seriensieger Weber/Schott (Stuttgart) sind mit ihrem Mercedes Benz 280 SE genau so wieder am Start wie das Ehepaar Zapp aus Merzig mit ihrem BMW 502 aus dem Jahre 1957. Groß/Groß aus Wallerfangen (Porsche 356 SC) oder auch Geltz/Jonas (Koblenz) zählen mit ihrem Austin Healey Frogeye zu den Favoriten in den einzelnen Wertungsgruppen. Angefangen vom Ferrari, Jaguar E-Type, Corvette, Aston Martin und Mercedes Benz 190 SL bis Porsche 356, Ford Mustang, Rolls Royce, Audi Urquattro, Morgan plus 8 und den vielen Triumph und MG's ist die Palette der über 25 Fahrzeugmarken wiederum einzigartig im Südwesten Deutschlands.

Die Streckenführung nach Orten, eine Teilnehmerliste und ein genauer Zeitplan wann die Fahrzeuge wo sind, gibt es im Netz unter www.classique.de. Natürlich freuen sich die Fahrer und Fahrerinnen über winkende Fans am Straßenrand, geben der Classique damit ein tolles Flair und sorgen für bleibende Erinnerungen.

Dank der Unterstützung der Scherer-Gruppe im Saarland, der TÜV Saarland automobil GmbH, den Saarland Spielbanken und Gerolsteiner Mineralbrunnen ist eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau im Dreiländereck machbar. Auch die Städte und Kommunen die als Kooperationspartner mitmachen, leisten seit Jahren einen wichtigen Beitrag zu dieser internationalen Veranstaltung, betreiben eigenes Stadtmarketing und sorgen für einen interessanten und einzigartigen Programmpunkt im Jahresplan ihrer Kommune.

Unser Zeitplan:

Freitag, 25. Mai 2012

15.00 - 18.00 Uhr - Öffnung des Rallyebüros, Dokumentenausgabe, Come together - Congresshalle Saarbrücken

16.30 - 18.00 Uhr - Prolog zum Testen und Kennenlernen der Veranstaltung

19.00 - 20.00 Uhr - Einweisung für Neueinsteiger in die Unterlagen zur Veranstaltung

Samstag, 26. Mai 2012

Ab 08.00 Uhr - Öffnung des Fahrerlager am Saarbrücker Schloss Dokumenten- und Techn. Abnahme der Fahrzeugedurch Mitarbeiter des TÜV Saarland

12.01 Uhr - Start des 1. Fzg. ab St. Johanner Markt

13.10 Uhr - Stopp Marktplatz/Alter Bahnhof Überherrn

14.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Bouzonville

16.00 Uhr - Stopp Innenstadt F-Yutz 18.30 Uhr - Ziel L-Munsbach

Sonntag, 27. Mai 2012

08.31 Uhr - Restart ab L-Munsbach

11.30 Uhr - Mittagspause am Schillinger See

13.30 Uhr - Kontrolle am Schloss Dagstuhl

14.00 Uhr - Stopp am Rathaus Schmelz

14.20 Uhr - Kaffeepause Marktplatz Thalexweiler

15.30 Uhr - "Großer Preis von Quierschied" Rathausplatz

16.30 Uhr - Zielankunft St. Johanner Markt

20.00 Uhr - Siegerehrung AUDI-Zentrum Scherer-Gruppe
Sport
[lifepr.de] · 08.05.2012 · 16:24 Uhr · 851 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

29.01. 17:52 | (00) Jagau: "Sprachförderschulen leisten hervorragende Arbeit"
29.01. 17:16 | (00) Sechsmal Platz 1: Triumphaler Erfolg für Jaguar und Land Rover bei den "Best ...
29.01. 17:03 | (00) Tyco Retail Solutions bieten umfassende Shopper Analytics für Einzelhändler
29.01. 17:03 | (00) Air&Style 2015 – seit 20 Jahren mit Stageco
29.01. 16:56 | (00) Nachhaltigkeit spielt in Frankfurt Rhein-Main eine große Rolle
29.01. 16:47 | (00) Eigene Angebote richtig präsentieren
29.01. 16:45 | (00) 25 Jahre Smartcard-Workshop: Entwicklertreffen rund um intelligente Chipkarten
29.01. 16:35 | (00) TECHSPEC®?/20 PCX Linsen bieten eine minimale Wellenfrontverzerrung
29.01. 16:34 | (00) LEARNTEC untermauert Spitzenposition
29.01. 16:30 | (00) LICHTCAMPUS 2015 - bundesweit, interdisziplinär, akademisch
29.01. 16:26 | (00) HyperX erzielt mit 4351 MHz neuen DDR4-Overclocking-Weltrekord
29.01. 16:22 | (00) Robuste IOSS Data Matrix Reader zur Rückverfolgbarkeit von Produkt und Bauteilen
29.01. 16:21 | (00) Jetzt wieder viele Alkoholkontrollen
29.01. 16:20 | (00) Hymer-Leichtmetallbau als behindertenfreundlicher Arbeitgeber geehrt
29.01. 16:11 | (00) Leitthema Dachbegrünung
29.01. 16:01 | (00) Landgericht München zu Euro Grundinvest 15
29.01. 15:53 | (00) Big Data App
29.01. 15:46 | (00) Microsoft Dynamics CRM für die Medizintechnikindustrie
29.01. 15:43 | (00) Neuer MBA-Studiengang an der Hochschule für angewandtes Management
29.01. 15:42 | (00) Quecksilberemissionen in Rauchgasreinigungsanlagen
29.01. 15:37 | (00) Heizkörper mit attraktivem Design
29.01. 15:32 | (00) Leben spendende Genauigkeit
29.01. 15:30 | (00) Tüftler, Instandhalter und Werkstattmeister aufgepasst: Spezialsortimente mit ...
29.01. 15:19 | (00) Die besten Autos 2015: Opel ADAM wieder die Nummer 1
29.01. 15:17 | (00) Markt Essenbach und M-net feiern Abschluss des Glasfaserausbaus
29.01. 15:10 | (00) Fraunhofer Weiterbildung »Zertifizierter Usability Engineer« jetzt auch auf ...
29.01. 15:10 | (00) Mit Orchideen den Frühling einläuten
29.01. 15:05 | (00) COMPAREX wird Microsoft Licensing Solution Provider in den USA
29.01. 14:54 | (00) EUROSOLAR-Pressemitteilung zum Beschluss der Bundesregierung zur Einführung von ...
29.01. 14:50 | (00) Winterpause am Arbeitsmarkt
29.01. 14:45 | (00) Vom Schwarzen Brett in die Cloud: Flugbegleiter von TUIfly heben mit Office 365 ...
29.01. 14:40 | (00) Erste Juragent GmbH & Co. Prozesskostenfonds KG: Insolvenzverwalter fordert ...
29.01. 14:38 | (00) DVS-Bezirksverband Cottbus präsentiert neueste Erkenntnisse zum Schneiden und ...
29.01. 14:36 | (00) Des Sprengbefugten wertvollster Assistent
29.01. 14:35 | (00) H.C. Starck erweitert Geschäftsführung
29.01. 14:24 | (00) 35 Jahre bei HARTING - Michael Krenz
29.01. 14:23 | (00) 35 Jahre bei HARTING - Hans-Joachim Gräf
29.01. 14:21 | (00) AGFEO DECT 65 IP
29.01. 14:15 | (00) Neue Leitung: Christiane Finner für Vereinbarkeit von Familie und Beruf
29.01. 14:15 | (00) Kein Spielraum
29.01. 14:15 | (00) 35 Jahre bei HARTING - Hans-Ulrich Voigt
29.01. 14:10 | (00) Software caniasERP zum ersten Mal auf der IT&Media - Flexibilität und Agilität ...
29.01. 14:00 | (00) Meins! Autobesitz hat Konjunktur, auch bei Jüngeren
29.01. 13:59 | (00) Intershop baut Partnerschaft mit ModusLink aus
29.01. 13:48 | (00) Projektmanagement-Software: Can Do setzt Webinar-Reihe fort
29.01. 13:47 | (00) Colour meets Design: Toshiba Satellite L50(D)-B/L70-B-Serie
29.01. 13:44 | (00) Gewinner stehen fest: "Die besten Innovatoren unter 35"
29.01. 13:39 | (00) Pistenmanagement mit Schneetiefenmessung in Engelberg CH
29.01. 13:38 | (00) SMS Siemag liefert eine Aluminium-Kaltwalzanlage zur Herstellung von Premium- ...
29.01. 13:34 | (00) Reise um die Erde – in achtzig Schul-Tagen
29.01. 13:34 | (00) 7links Outdoor IP-Kamera "IPC-780.HD" mit Alu-Gehäuse, IR-Nachtsicht
29.01. 13:28 | (00) Energie- und Medienversorgung von Windwarte zentral gesteuert
29.01. 13:16 | (00) Interaktive Kundenberatung wie "vor Ort"
29.01. 13:12 | (00) Saarland-Genuss-Kalender für Februar 2015
29.01. 13:02 | (00) Inklusion muss für alle Bürger gelten
29.01. 12:46 | (00) Das umfangreiche Programm der DEWEK ist online
29.01. 12:44 | (00) BMW i8 gewinnt den International Paul Pietsch Award 2015
29.01. 12:43 | (00) Wohnungen dringend gesucht - Freie Wohnungen in Nürnberg sind rar
29.01. 12:39 | (00) Im Schaufenster produziert
29.01. 12:33 | (00) Skifahrer und Snowboarder leben gefährlich - und wissen es nicht
29.01. 12:32 | (00) Die "Salztöpfchen" von B+B Thermo-Technik GmbH
29.01. 12:28 | (00) Spätfolgen von Kyrill bringen junge Bäume in Gefahr
29.01. 12:26 | (00) Neue Nutzungsbedingungen bei Facebook ab 30.01.2015
29.01. 12:21 | (00) Prickelnde Alternative zum Faschingstrubel oder den Kater danach: Ein ...
29.01. 12:15 | (00) Sportwagen-Marken Porsche und Jaguar dominieren die Leserwahl „BEST CARS 2015“ ...
29.01. 12:13 | (00) Die Kriminalpolizei hält einen Vortrag im Solar Cafe Weissenohe am 12. Februar ...
29.01. 12:09 | (00) 170 Auszubildende bestehen ihre Prüfung
29.01. 12:05 | (00) LG gibt Geschäftsergebnis für 2014 bekannt
29.01. 11:57 | (00) Frank Wörndl: "Viktoria Rebensburg hat drei Chancen auf eine Medaille"
29.01. 11:55 | (00) Elternfreundliches Arbeitsumfeld: Meyle+Müller eröffnet neues Kinderzimmer
29.01. 11:54 | (00) Ereignisreiches 2014 für TimoCom: Ziele leicht übertroffen
29.01. 11:52 | (00) Pflege: Viel diskutiert, gerne ignoriert
29.01. 11:50 | (00) WMD xSuite 5.1 der WMD Vertrieb GmbH erhält Zertifizierung von SAP
29.01. 11:48 | (00) Europas erfolgreichstes Crowdinvesting kehrt zurück!
29.01. 11:47 | (00) Toshiba stellt neue 13,3 Zoll (33,8 cm) Chromebooks für mobiles Entertainment ...
29.01. 11:43 | (00) Würth Elektronik eiSos stellt SMD-Luftspulen für Hochfrequenzanwendungen vor: ...
29.01. 11:39 | (00) Yoshimura Rennsportteile - Hertrampf ist Yoshimura Importeur
29.01. 11:37 | (00) Ferien mit Hund bekommt neue, nutzerfreundliche Datenbank und verbesserte Suche
29.01. 11:36 | (00) Kürzeres Studium, geringere Kosten
29.01. 11:28 | (00) Ayurveda-Medizin - Machen Sie den Selbsttest!
29.01. 11:25 | (00) Preiswerte Zimmer und Wohnungen für Studenten und Auszubildende mieten
29.01. 11:18 | (00) Finissage "Winter Wonderland" & Mundart von Kurt PIkl
29.01. 11:18 | (00) Erste Juragent GmbH & Co. Prozesskostenfonds KG - Insolvenzverwalter fordert ...
29.01. 11:16 | (00) Ausweg bei Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken
29.01. 11:16 | (00) Baunachlese ORCA Software GmbH
29.01. 11:13 | (00) forsa-Umfrage 2015: Arbeiten und leben - jeder dritte Erwerbstätige ist offen ...
29.01. 11:11 | (00) PALFINGER BM 214 im Einsatz für SF Logistik
29.01. 11:11 | (00) Das Jahr 2015 bringt neue Cobra(TM) Baureihen für effizienteres Arbeiten
29.01. 11:11 | (00) Die Sport-Macher aus dem Gebirge
29.01. 11:09 | (00) Kaum Wege aus der Arbeitslosigkeit
29.01. 10:59 | (00) ebm-papst zählt erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands
29.01. 10:50 | (00) "Strahlende Augen sind für mich die schönste Bestätigung"
29.01. 10:44 | (00) Reiserücktrittsversicherung: Wenn einer keine Reise tut
29.01. 10:42 | (00) Neuer Player auf dem EDI-Markt: aitto geht an den Start
29.01. 10:33 | (00) Gefühl oder Verstand: Intuition als Entscheidungshilfe
29.01. 10:28 | (00) Tabletten bitte nur an Sollbruchstellen teilen!
29.01. 10:28 | (00) Autofahren bei Glatteis
29.01. 10:28 | (00) Verlässliche Stammdaten und effizientes Beteiligungsmanagement
29.01. 10:28 | (00) women@wago - High-Tech-Unternehmen gründet Netzwerk für WAGO-Kolleginnen
29.01. 10:27 | (00) Hill International startet eine neue Veranstaltungsreihe "Industry Talk Hamburg" ...
 

News-Suche

 

News-Archiv