News
 

Institut: Lohnabstand zwischen Männern und Frauen bei 13 Prozent

Köln (dts) - Der "echte" Lohnabstand zwischen erwerbstätigen Männern und Frauen hat in Deutschland im Jahr 2008 knapp 13 Prozent betragen. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW). Ein entscheidender Faktor für die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen seien Zeiten der Erwerbsunterbrechung, wie die Babypause.

Je länger Frauen dem Arbeitsleben fernbleiben, desto größer sei der Lohnabstand bei ihrer Rückkehr. Frauen, die nach der Geburt eines Kindes innerhalb von anderthalb Jahren wieder in den Berufsalltag einsteigen, haben laut IW eine bereinigte Lohnlücke von nur vier Prozent.
DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
09.11.2010 · 13:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen