News
 

Institut: Im Winter droht Entlassungswelle

Nürnberg (dpa) - Deutschland droht im kommenden Winter eine Entlassungswelle. Das erwartet das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Ein Wirtschaftswachstum von 0,5 Prozent werde nicht ausreichen, um weiterhin alle Arbeitsplätze zu erhalten. Nach Ansicht der Arbeitsmarktforscher können sich Betriebe unausgelastete Mitarbeiter nicht leisten. Im Jahr 2010 drohe daher ein deutlicher Anstieg der Arbeitslosigkeit auf 4,1 Millionen. Das wären rund 640 000 mehr als in diesem Jahr.
Arbeitsmarkt
15.09.2009 · 12:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen