News
 

Institut: Erziehermangel im Westen gefährdet Krippenplatz-Garantie

Berlin (dpa) - Erziehermangel könnte die zum 1. Juli 2013 beschlossene Krippenplatz-Garantie vor allem im Westen Deutschlands gefährden. Das berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung». 2013 werden in Westdeutschland voraussichtlich 24 700 Erzieherstellen nicht besetzt sein, heißt es. Die Zeitung beruft sich auf Berechnungen des Deutschen Jugendinstituts. Dabei ist unterstellt, dass 2013 im Bundesdurchschnitt für 39 Prozent der Kinder zwischen ein und drei Jahren ein Betreuungsplatz zur Verfügung stehen soll.

Soziales / Kinder
20.08.2011 · 02:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen