News
 

Insolvenzverwalter will über Schlecker-Zukunft informieren

Ehingen (dpa) - Die insolvente Drogeriekette Schlecker will heute erläutern, wie es weitergehen soll. Der vorläufige Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz hat zusammen mit Vertretern der Familie Schlecker und des Managements zu einer Pressekonferenz eingeladen. Schlecker strebt ein Insolvenzplanverfahren an und will als Unternehmen komplett erhalten bleiben. Rund 33 000 Mitarbeiter sind von der Insolvenz betroffen. Auch die Schlecker-Tochter IhrPlatz ist zahlungsunfähig.

Handel / Drogerien
30.01.2012 · 04:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen