News
 

Insolvenzverwalter von Karstadt erhält laut Zeitung 50 Millionen

München (dpa) - Der Insolvenzverwalter des Warenhauskonzerns Karstadt, Klaus Hubert Görg, kann laut «Süddeutscher Zeitung» mit einem hohen Honorar rechnen: Es soll nach Informationen aus Verhandlungskreisen bei mehr als 50 Millionen Euro liegen. Görg hatte vor einem Jahr das Verfahren um Karstadt übernommen. Vor einigen Wochen wurde ein vorläufiger Kaufvertrag mit dem Investor Nicolas Berggruen unterzeichnet, der aber noch über die Höhe der Mieten für die Warenhäuser verhandelt.
Handel / Karstadt
29.06.2010 · 01:31 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen