News
 

Insolvenzgericht entscheidet über neue Karstadt-Frist

Essen (dpa) - Der Einigungsprozess über die Mieten der Karstadt- Warenhäuser könnte sich weiter hinziehen. Morgen will das Essener Insolvenzgericht entscheiden, ob die Frist verlängert wird. Gewährt das Gericht einen Aufschub, bleibt Zeit für den Investor Berggruen sich mit dem Immobilienfonds Highstreet über die Höhe der Mieten zu einigen. Eine Fristverlängerung bis zum 30. Juli steht im Raum. Gewährt das Insolvenzgericht die Frist nicht, platzt der Kaufvertrag zwischen Nicolas Berggruen und dem Karstadt-Insolvenzverwalter. Dann droht die Zerschlagung des Kaufhauskonzern mit seinen 120 Häusern.
Handel / Karstadt
15.07.2010 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen