News
 

Innenministerium plant neue Handy-Richtlinien für Minister

Berlin (dts) - Das Bundesinnenministerium (BMI) will nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) die Handy-Regeln für Minister und hohe Beamte verschärfen. Mit der "dringenden" Nutzungsrichtlinie für Mobiltelefone sollen Minister und hohe Beamte aufgefordert werden, für vertrauliche Dienstgespräche künftig nur noch abhörsichere Telefone zu benutzen. Handys ohne Sicherheitssoftware wären damit künftig tabu.

Die Nutzungsrichtlinie wird für das BMI vom Bonner Bundesamt zur Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) erarbeitet. Aus dem Bundesinnenministerium hieß es dazu zur "Bild-Zeitung": "Vorgaben des BSI gibt es für die Verarbeitung von Verschlusssachen. Hierfür dürfen nur vom BSI zugelassene Geräte verwendet werden." Sowohl für die Sprachtelefonie als auch für die Datenkommunikation stünden solche Gerätemodelle bereits zur Verfügung, hieß es aus dem BMI.
Politik / DEU / Telekommunikation
28.10.2013 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen