News
 

Innenminister sollen über Masssenveranstaltungen beraten

Schwerin (dpa) - Für Großveranstaltungen wie die Loveparade soll es in Zukunft verbindliche Vorgaben geben. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier will sich für einen solchen Kriterienkatalog einsetzen. Er erwarte, dass das auf der nächsten Innenministerkonferenz beraten wird, sagte Caffier zu NDR Info. Klare Kriterien zur Absicherung einer Veranstaltung seien hilfreich. Die Verantwortung sollte aber bei den Veranstaltern und Genehmigungsbehörden bleiben und nicht den Bundesländern übertragen werden.

Notfälle / Loveparade
01.08.2010 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen