News
 

Innenminister Rech rudert zurück: Kein Rücktritt

Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech erwägt doch keinen Rücktritt wegen des harten Polizeieinsatzes gegen Stuttgart-21-Gegner. Er schließe einen Rücktritt aus, sagte seine Sprecherin der dpa. Zuvor hatte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk auf die Frage nach einem möglichen Rückzug gesagt: Wenn die Polizei unverhältnismäßig gehandelt habe, dann müsse das natürlich auch Konsequenzen haben. Die Einsatzkräfte waren am Donnerstag unter anderem mit Wasserwerfer und Pfefferspray gegen Demonstranten vorgegangen. Es gab mehrere hundert Verletzte.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
02.10.2010 · 11:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen