News
 

Innenminister: Polizei an Grenze ihrer Belastbarkeit

Lüchow (dpa) - Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hat den Polizeieinsatz beim Castor-Transport im Wendland als äußerst schwierig und kräftezehrend bezeichnet. «Die Polizisten sind bis an die Grenzen ihrer Belastung gekommen», sagte er am Dienstag in einer Bilanz des Einsatzes.

Es habe auf der Transportstrecke mehr Blockaden gegeben als in der Vergangenheit. Insgesamt seien 131 Polizisten im Einsatz verletzt worden, unter durch anderem durch Steinwürfe und Flaschen. Schünemann verteidigte den von Atomkraftgegnern kritisierten Schlagstock-Einsatz bei anfänglichen Krawallen. «Das ist richtig und angemessen gewesen.» Der langwierigste und wohl teuerste Castor-Transport war am Dienstagmorgen im Zwischenlager Gorleben eingetroffen.

Atom / Transporte / Gorleben
09.11.2010 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen