News
 

Innenminister nimmt Körperscanner in Betrieb

Hamburg (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat auf dem Hamburger Flughafen zwei Körperscanner in Betrieb genommen. Die beiden Geräte werden für mindestens ein halbes Jahr getestet. Für die Passagiere ist die Nutzung freiwillig. Die Schleusen sollen helfen, am Körper verborgenen Sprengstoff oder Waffen aufzuspüren. Dabei gibt es nach Angaben des Innenministeriums keine Körperbilder. Gegenstände werden auf einer schematischen Strichmännchendarstellung angezeigt.

Luftverkehr / Innere Sicherheit
27.09.2010 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen