News
 

Innenminister Friedrich stellt Zahl der Verfassungsschutzämter in Frage

Düsseldorf (dts) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat den Bestand der Verfassungsschutzämter der Bundesländer in Frage gestellt. "Die Schlagkraft der Verfassungsschutzbehörden bemisst sich nicht an deren Anzahl, sondern an der Intensität und Qualität ihres Zusammenwirkens", sagte Friedrich der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). An dieser Stelle werde er ansetzen.

"Föderalismus darf uns nicht beim Kampf gegen Extremismus blockieren", sagte der CSU-Politiker.
DEU / Justiz / Terrorismus
23.11.2011 · 00:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen