News
 

Innenexperte Wiefelspütz warnt vor Einschleusung libyscher Terroristen nach Europa

Berlin (dts) - Der SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz hat vor den Terrordrohungen von Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi gewarnt. Wiefelspütz sagte der "Bild-Zeitung" (Dienstagausgabe): "Auf solche Sprüche darf man nicht hysterisch reagieren, aber man muss sie ernst nehmen. Das geht angesichts der aktuellen Bedrohungslage auch gar nicht anders."

Der SPD-Politiker warnt in diesem Zusammenhang besonders vor der "Einreise libyscher Terroristen über Drittländer nach Deutschland". Wiefelspütz zu "Bild": "Wir müssen ein besonderes Augenmerk auf die Reisewege nach Europa haben. Hier sind neben den deutschen Sicherheitsbehörden auch Italien und Frankreich in der Pflicht." Möglich hält Wiefelspütz aber auch "das Einschleusen libyscher Terroristen auf einem der Flüchtlingsboote aus Nordafrika", die in den vergangenen Wochen immer wieder regelmäßig auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa landen. Erst am vergangenen Wochenende waren erneut mehr als 1300 Flüchtlinge aus Libyen in Fischerbooten auf der Insel gelandet.
DEU / Weltpolitik
11.07.2011 · 14:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen