News
 

Inlandstourismus: Zahl der Übernachtungen um ein Prozent gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Gästeübernachtungen in Deutschland ist im Februar 2011 um ein Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte, gab es demnach in Deutschland 21,2 Millionen Übernachtungen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland stieg um vier Prozent auf 3,8 Millionen.

Bei Gästen aus dem Inland blieb die Übernachtungszahl mit 17,4 Millionen unverändert. Im Zeitraum Januar bis Februar 2011 erhöhte sich die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf 41,3 Millionen. Davon entfielen 34,2 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland (+ zwei Prozent) und 7,1 Millionen auf ausländische Gäste (+ neun Prozent).
DEU / Daten / Reise
08.04.2011 · 08:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen