News
 

Inlandstourismus: Vier Prozent mehr Übernachtungen im Juli 2010

Wiesbaden (dts) - Der deutsche Inlandstourismus hat im Juli 2010 vier Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahresmonat verzeichnet. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, wurden insgesamt 47,0 Millionen Gästeübernachtungen in Beherbergungsstätten mit neun oder mehr Betten und auf Campingplätzen gezählt. Auf inländische Gäste entfielen dabei im Juli 2010 rund 39,1 Millionen Übernachtungen, was einem Plus von drei Prozent entspricht.

Mit einem Plus von elf Prozent auf 7,9 Millionen nahm die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland besonders stark zu. Die Übernachtungszahlen in Großstädten mit 100.000 und mehr Einwohnern stiegen im Juli 2010 im Vergleich zum Vorjahresmonat Juni überdurchschnittlich um zehn Prozent auf 9,9 Millionen an. In Gemeinden mit weniger als 100.000 Einwohnern nahm die Zahl der Übernachtungen um drei Prozent auf 37,1 Millionen zu.
DEU / Reise / Daten
09.09.2010 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen