News
 

Initiative: Weniger Raucher durch Nichtraucherschutzgesetze

Unterschleißheim (dpa) - Die Zahl der Raucher in Deutschland ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens GfK rauchen inzwischen nur noch 29 Prozent der über 15-Jährigen, 2005 seien es noch 36,7 und zwei Jahre später 35,1 Prozent gewesen. Die Nichtraucher-Initiative Deutschland, die heute in Unterschleißheim die Zahlen veröffentlichte, führt den Rückgang auf die Einführung der Nichtraucherschutzgesetze in den vergangenen Jahren zurück.

Gesundheit / Rauchen
27.12.2011 · 18:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen