News
 

Inhaftierte Reporter im Iran sind frei

Teheran (dts) - Die beiden im Iran inhaftierten Reporter sind heute freigelassen worden. Dies bestätigte ein Sprecher des Auswärtigen Amts. Demzufolge befinden sich "die beiden deutschen Staatsangehörigen zur Stunde in Täbris in Begleitung deutscher Konsularbeamter".

Das Auswärtige Amt hoffe, dass die beiden Journalisten "noch heute in die Obhut der deutschen Botschaft in Teheran" kommen. Am Samstag wurde zunächst bekannt, dass die Haftstrafen der Deutschen in Geldbußen umgewandelt wurden. Die Beiden waren insgesamt vier Monate in iranischen Gefängnissen, nachdem sie den Sohn einer Iranerin interviewen wollten, die wegen Ehebruchs zum Tode verurteilt worden war. Den Journalisten wird ein Verstoß gegen die iranischen Visabestimmungen vorgeworfen.
Iran / Weltpolitik / Justiz / Livemeldung
19.02.2011 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen