News
 

Industrie kritisiert Röttgens Atom-Vorstoß

Berlin (dpa) - Nach den Koalitionsparteien CSU und FDP hat auch die deutsche Industrie Kritik am Vorstoß von Umweltminister Norbert Röttgen in der Atompolitik geübt. Die Rechnung Röttgens gehe nicht auf, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf dem «Tagesspiegel». Die erneuerbaren Energien seien als Ersatz noch zu unzuverlässig. Röttgen hatte sich für eine nur geringe Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken ausgesprochen. Kanzlerin Angela Merkel und die CDU-Führung stellten sich hinter den Umweltminister.
Energie / Atom
09.02.2010 · 04:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen