News
 

Indonesischer Vulkan speit heiße Asche

Jakarta (dpa) - Der indonesische Vulkan Mount Sinabung auf der Insel Sumatra hat erneut große Mengen Asche ausgestoßen. Es ist die schwerste Eruption des Feuerbergs, seit er am vergangenen Sonntag erstmals nach 400 Jahren Ruhe wieder ausgebrochen war. Vulkanologen forderten die Behörden zu weiteren Evakuierungen auf. 30 000 Menschen haben die Gefahrenzone um den Mount Sinabung bereits verlassen müssen. Rund ein Drittel von ihnen ist nach offiziellen Angaben aber inzwischen wieder in die Dörfer am Fuße des Vulkans zurückgekehrt.

Vulkane / Indonesien
03.09.2010 · 06:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen