News
 

Indonesier werfen sich wegen Rheumas vor den Zug

Jakarta (dpa) - In Indonesien versuchen Menschen, Rheuma oder Rückenschmerzen durch Stromschläge aus Bahngleisen loszuwerden. Täglich liegen Dutzende Menschen auf den Gleisen der Hauptstadt Jakarta. Anwohner sind vom heilenden Effekt überzeugt. Der Trend zu der ungewöhnlichen Therapie begann nach Erzählungen damit, dass ein gelähmter Mann, der sich vor den Zug werfen wollte, plötzlich wieder laufen konnte, als sich der Zug näherte.

Gesundheit / Bahn / Indonesien
14.08.2011 · 08:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen