News
 

Indonesien: Mindestens neun Tote bei Fährunglück vor Bali

Jakarta (dts) - Bei einem Fährunglück vor der Küste Balis sind heute mindestens neun Personen ums Leben gekommen. Wie die offizielle Nachrichtenagentur "Antara" berichtet, hatten sich 29 Menschen auf der Fähre befunden, wobei noch drei Personen vermisst werden. Die örtliche Polizei vermutet als Unglücksursache schlechte Wetterlage, hat aber auch eine Überladung der Fähre nicht ausgeschlossen. Ausgehend von Kelungkung im Osten Balis hatte sich das Schiff auf dem 26 Meilen zur Insel Nusa Penida befunden. Obwohl Bali stark vom Fährverkehr abhängig sei, komme es angeblich häufig zu Unglücken, da kaum Geld für die Infrastruktur verfügbar sei und die Boote sehr oft überladen sein sollen.
Indonesien / Fährunglück
26.08.2009 · 16:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen