News
 

Indien: Verkehrspolizei nutzt Facebook für Strafzettelvergabe

Neu Delhi (dts) - Im indischen Neu Delhi nutzt die Verkehrspolizei Facebook, um Strafzettel zu verteilen. Die Kontrolle des chaotischen Verkehrs auf den Straßen der Hauptstadt stellt schon lange ein Problem dar. Die Polizei vertraue nun auf die Hilfe der Mitbürger und rufe sie dazu auf, Verkehrsvergehen über das soziale Netzwerk Facebook online zu stellen, berichtete "CNN" am Dienstag.

Dazu haben Polizisten auf der Internetplattform eigens ein Benutzerprofil errichtet, über welches die Bewohner von Neu Dehli Beschwerden samt Beweisfotos und Videos einreichen können. Das Profil hat seit seinem Bestehen im Mai bereits 17.000 Fans gesammelt und über 3.000 Fotos wurden online gestellt. Aufgrund der eingestellten Fotos habe die Polizei bereits 700 Anzeigen verschickt, wie ein Sprecher mitteilte. Kritiker warnen jedoch vor dem Missbrauch der Internetseite. In der indischen Hauptstadt werden täglich rund 10.000 Strafzettel ausgeteilt.
Indien / Straßenverkehr / Kurioses
17.08.2010 · 08:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen