News
 

Indien und Pakistan nehmen Friedensgespräche wieder auf

Neu Delhi (dpa) - Mehr als zwei Jahre nach der Terrorserie von Mumbai nehmen die Atommächte Indien und Pakistan wieder den Friedensdialog auf. Das teilten die Regierungen in Neu Delhi und Islamabad mit. Indien hatte die Gespräche nach den Anschlägen von Mumbai im November 2008 ausgesetzt. Das Land hatte Pakistan damals vorgeworfen, nicht entschlossen genug gegen die Verantwortlichen der Anschläge vorzugehen. In der gemeinsamen Erklärung heißt es, beide Seiten wollten den Dialog «über alle Themen» nun wieder beginnen.

Konflikte / Indien / Pakistan
10.02.2011 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen