News
 

Indien: Neugeborenes überlebt Sturz aus Zugtoilette unverletzt

Neu-Delhi (dts) - In Indien hat ein Neugeborenes den Sturz aus einer Zugtoilette ohne Verletzungen überlebt. Wie die "Times of India" berichtet, hatte die 28-jährige Mutter das Kind in dem fahrenden Zug auf der Toilette zur Welt gebracht. Das Baby rutschte dann durch die Abflussrinne und fiel auf die Schienen. Die Mutter sprang daraufhin sofort aus dem Zug um ihr Kind zu retten, die anderen Fahrgäste zogen die Notbremse. Nach einer Stunde habe man die Frau neben den Schienen mit dem Baby auf dem Schoß gefunden, so der Ehemann der 28-Jährigen. Die Mutter wurde mit ihrem Kind zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.
Indien / Zug / Baby / Kurioses
08.10.2009 · 09:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen