News
 

Indien: Mehrere Tote bei Anschlagsserie in Mumbai

Mumbai (dts) - Die indische Metropole Mumbai ist am Mittwoch von einer Reihe von Explosionen erschüttert worden. Nach Angaben der zuständigen Behörden wurden mindestens 17 Menschen getötet, mindestens 81 weitere wurden verletzt. Die Zahl der Opfer könne jedoch noch steigen, hieß es.

Die indischen Behörden gehen derzeit von einem Terroranschlag aus. Darauf würde laut den Sicherheitskräften auch die Verteilung der Explosionen auf drei unterschiedliche, belebte Bereiche der Stadt hindeuten. Die Detonationen ereigneten sich in den Stadtteilen Dadar, beim Opera House und in Zaveri Bazaar. Ende November 2008 wurden in der Finanz- und Wirtschaftsmetropole Mumbai bei Angriffen eines islamistischen Terrorkommandos insgesamt 166 Menschen getötet. Die Attentäter hatten dabei unter anderem zwei Luxushotels mehrere Tage lang besetzt. Indien machte damals eine islamistische Terrorgruppe aus Pakistan für die Anschläge verantwortlich.
Indien / Terrorismus
13.07.2011 · 20:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen