News
 

Indien: Maoistische Rebellen töten 16 Menschen

Neu-Delhi (dts) - Mutmaßliche maoistische Rebellen haben gestern im indischen Bundesstaat Bihar 16 Menschen erschossen. Nach Angaben der lokalen Behörden hatten knapp 100 bewaffnete Männer das Dorf Amosi Bharen Diara angegriffen. Unter den Toten sollen auch fünf Kinder sein. In den vergangenen 20 Jahren sind in Indien bei Konflikten mit den sogenannten "Naxaliten" knapp 6.000 Menschen gestorben. Die Maoisten lehnen die parlamentarische Demokratie in Indien ab und sehen sich selbst als Vertreter der armen und enteigneten Landarbeiter.
Indien / Rebellen
02.10.2009 · 08:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen