News
 

Indien: Dorfbewohner fliehen vor Elefantenherde

Neu-Delhi (dts) - Im indischen Bundesstaat Orissa sind hunderte Menschen vor einer wilden Elefantenherde aus ihren Dörfern geflüchtet. Wie ein Sprecher der örtlichen Behörden mitteilte, hatte die Herde mit mindestens zwölf Tieren in den letzten Wochen wiederholt Dörfer in dem Distrikt Kandhamal angegriffen und dabei sieben Menschen getötet sowie mehrere verletzt. Etwa 500 Häuser seien von den Tieren zerstört worden. Mehr als 2.500 Bewohner aus 45 Dörfern haben daher Zuflucht in Zeltlagern gesucht. Aus welchem Grund die Elefanten die 300 Kilometer von ihrem Schutzgebiet in den Distrikt Kandhamal zurückgelegt haben, ist unklar.
Indien / Elefanten
08.09.2009 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen