News
 

Indien: Atomwissenschaftler tot im Fluss

Neu Delhi (dpa) - Ein indischer Atomwissenschaftler ist unweit einer Nuklearanlage im Süden des Landes tot in einem Fluss gefunden worden. Wie der Sender NDTV berichtete, ordneten die Behörden eine Autopsie der Leiche an. Der 47-Jährige war am vergangenem Montag von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt und galt seitdem als vermisst. Da der Mann Zugang zu sensiblen Informationen des indischen Atomprogramms gehabt haben soll, hatten örtliche Medien zunächst über eine mögliche Entführung spekuliert.
Atom / Indien
14.06.2009 · 11:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen