News
 

Indien: 38 Tote bei Absturz eines Transporters in Schlucht

New Delhi (dts) - Im Norden Indiens sind mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen nachdem ein vollbesetzter Laster in die Tiefe gestürzt ist. Weitere 37 Reisende seien schwer verletzt worden als der LKW am Dienstag von der Bergstraße abkam, teilte die örtliche Polizei mit. Das Unglück ereignete sich in Mandi, einem Ort im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh.

Die Dorfbewohner hätten der Polizei geholfen mit Seilen die Verletzten aus der Schlucht herauszuholen. Nach Angaben der Polizei sterben in Indien mehr als 110.000 Menschen jährlich bei Verkehrsunfällen. Die Gründe seien meistens der schlechte Zustand der Straßen und der Fahrzeuge.
Indien / Unglücke / Straßenverkehr
19.08.2010 · 09:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen