News
 

In SPD wächst Unmut über Sarrazin-Entscheidung

Berlin (dpa) - In der SPD wächst der Unmut über die Entscheidung der Parteispitze, Thilo Sarrazin in der SPD zu behalten. Dessen voherige «dürre Erklärung» sei unbefriedigend, sagte Baden Württembergs SPD-Landeschef Nils Schmid «Spiegel Online». Der Berliner SPD-Landesvorstand berät am Nachmittag in einer Sondersitzung über die Entscheidung zu dem früheren Berliner Finanzsenator und Ex-Bundesbanker. SPD-Landeschef Michael Müller soll die unerwartete Kehrtwende erläutern. Sarrazin drohte wegen seiner umstrittenen Integrationsthesen der Ausschluss aus der Partei.

Parteien / SPD / Migration / Integration
26.04.2011 · 06:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen