News
 

In Slowakei droht Blockade der Euro-Rettungsmaßnahmen

Bratislava (dpa) - In der Slowakei zeichnet sich immer deutlicher eine Blockade der geplanten Euro-Rettungsmaßnahmen ab. Seine Partei werde auf jeden Fall dagegen stimmen, sagte Parlamentspräsident Richard Sulik der dpa. Seine neoliberale Partei Freiheit und Solidarität ist zweitstärkste Kraft in der slowakischen Mitte-Rechts-Koalition und führt die Front der Euro-Schutzschirm-Gegner an. Für das Inkrafttreten der Maßnahmen ist die Zustimmung aller Euro-Länder notwendig.

EU / Finanzen / Slowakei
14.09.2011 · 15:09 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen