News
 

In Mali Getöteter sehr wahrscheinlich Deutscher

Berlin (dpa) - Bei dem im westafrikanischen Mali von Entführern getöteten Mann handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Deutschen. Das bestätigte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Die deutsche Botschaft in Mali sei eingeschaltet und habe die konsularische Betreuung des Falls übernommen, sagte er der dpa. Nach dem Kenntnisstand des Ministeriums sei kein weiterer Deutscher entführt worden. Am Donnerstag und Freitag waren insgesamt sechs Europäer in der Stadt Timbuktu verschleppt worden. Bisher hat sich niemand zu den Entführungen bekannt.

Kriminalität / Mali
26.11.2011 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen