News
 

In Italien schon elf Tote durch Schweinegrippe

Rom (dpa) - In Italien ist die Zahl der Toten durch die Schweinegrippe auf elf gestiegen. Innerhalb von nur 24 Stunden starben vier Menschen an der Grippe, darunter auch ein Arzt. Zwei mit dem H1N1-Virus infizierte Kinder sind zur Zeit in einem römischen Krankenhaus auf der Intensivstation. In Europa sind nach Zahlen des EU-Seuchenkontrollzentrums rund 250 Menschen an der Schweinegrippe gestorben, mehr als die Hälfte davon in Großbritannien.
Gesundheit / Grippe / Italien
30.10.2009 · 12:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen