News
 

In Gartenteich gefallen: Knirps rettet Baby das Leben

Bad Segeberg (dpa) - Ein 22 Monate alter Junge hat am Wochenende seinem ein Jahr alten Spielkameraden das Leben gerettet. Als sein Freund in Uetersen in Schleswig-Holstein in einen Gartenteich fiel, rannte der Kleine zu der Babysitterin und schlug Alarm. Die 16-Jährige konnte gemeinsam mit ihrer Mutter das Baby aus dem Wasser ziehen und wiederbeleben. Nach Auskunft der Ärzte hatte der Kleine richtig Glück: Er überlebte ohne Folgeschäden. Gegen die Babysitterin und ihre Mutter wurden Strafanzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung gestellt.

Kinder / Unglücke
15.08.2011 · 14:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen